Ferienprogramm im Stadtteilhaus Spich:

Kinder schnitzen und singen das Schnitzerlied

Das Stadtteilhaus des Jugendamtes in Troisdorf-Spich bietet einen Schnitzkurs für Kinder in den Osterferien an. Der Kurs des bekannten Biologen und Holzschnitzers Dr. Richard Tamke findet

vom 5. bis 9. April 2010 jeweils von 9.30 bis 13.30 Uhr im Stadtteilhaus am Bleimopsplatz, Niederkasseler Str. 12b,

statt. Die Kinder lernen spielerisch, das richtige Schnitzmesser auszuwählen, es zu halten und gefahrlos zu führen. Tamke zeigt den Umgang mit Holz und anderen Naturmaterialien. Zudem erklärt er den Kindern die innere Haltung und Verantwortung, wenn man mit einem Messer hantiert. Schließlich singen alle Teilnehmer gemeinsam das von Tamke selbst getextete fröhliche Schnitzerlied. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldungen nimmt ab sofort Kirsten Auferkorte im Stadtteilhaus Spich entgegen, Tel. 02241/900-592. Sie bittet darum, einen kleinen Snack, ein Getränk und gute Laune mitzubringen.