Genehmigungen im Bereich der Wahner Heide

  • Leistungsbeschreibung

    Auf Grund ihrer fast 200 Jahre währenden militärischen Nutzung bestehen in der Wahner Heide nach wie vor Gefahren durch Munitionsreste und andere Kampfmittel.

    In der Kampfmittel-Unfallverhütungs-Verordnung Wahner Heide ist festgelegt, welche Wege benutzt werden dürfen und welche Verhaltensregeln in der Wahner Heide zu beachten sind. Zuwiderhandlungen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar und können mit einer Geldbuße geahndet werden.

    Entsprechend der Ausnahmeregelungen in §5 Kampfmittel-Unfallverhütungs-Verordnung Wahner Heide kann das Ordnungsamt bestimmten Personengruppen Ausnahmegenehmigungen von den bestehenden Regelungen erteilen.

    Fragen hierzu wie auch zur Kampfmittel-Unfallverhütungs-Verordnung Wahner Heide allgemein beantwortet die genannte Ansprechpartner*in.

    Weitere Informationen auf den nachfolgenden Websites

  • Rechtsgrundlage


Zuständige Abteilungen

Zuständige Mitarbeitende