Inhalt

Einfahrt zu Camp Spich

Wirtschaft und Bauen

Luftbild eines Gewerbegebietes Bild vergrößern

Ausgezeichnete „weiche“ Standortfaktoren

Die Stadt verfügt über ein Netz von über 40 Kindertageseinrichtungen in den 12 Stadtteilen. Alle Troisdorfer Schulen sind Ganztagsschulen.

Vermarktung der Gewerbegebiete

Die städtischen Gesellschaften Trowista (Troisdorfer Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing GmbH) und TroPark (Industriepark Troisdorf GmbH) kümmern sich erfolgreich um die Vermarktung und die Ansiedlung neuer, zukunftsorientierter Unternehmen.

Seit dem Jahrtausendwechsel wurden gleich drei neue Gewerbegebiete geschaffen und vermarktet:

  • Der Airport Gewerbepark Junkersring,
  • der Gewerbepark Camp Spich,
  • und der Industriepark Troisdorf-Mitte.

Parallel zu dieser Entwicklung verliefen der Ausbau der Wohnquartiere und die Erschließung neuer Wohngebiete in Troisdorf-Bergheim und Troisdorf-Kriegsdorf.