Inhalt

Infrastrukturelles Gebäudemanagement

Hierzu zählen im Wesentlichen die unterstützenden Dienstleistungen, die für einen effektiven Betrieb der Gebäude notwendig sind. Hierbei handelt es sich beispielsweise um die Hausmeisterdienste, den Straßenreinigungs- und Winterdienst, die Grünpflegearbeiten sowie die Reinigung der Gebäude. Insofern zählt dieser Bereich zum kaufmännischen Teil des Gebäudemanagements.

Die Stadt Troisdorf beschäftigt aktuell, schwerpunktmäßig für die Betreuung der Schulgebäude, 21 Hausmeister. Diese sorgen für einen ordnungsgemäßen und möglichst störungsfreien Betrieb in den entsprechenden Liegenschaften.
Im Gebäudereinigungsbereich werden derzeit 87 eigene Reinigungskräfte beschäftigt. Um dem gesamten Bedarf gerecht zu werden, sind zusätzlich Reinigungsleistungen an externe Firmen vergeben. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf insgesamt rund 1,1 Mio. Euro.

Die an allen Objekten erforderlichen Grünpflegearbeiten und der durchzuführende Winterdienst werden grundsätzlich durch Dienstleister durchgeführt. Hierdurch sind die fachgerechte Ausführung sowie der bedarfsgerechte Ressourceneinsatz gewährleistet, das heißt, trotz der Kostenreduktion konnte der vorgegebene Qualitätsstandard eingehalten werden.