Inhalt

Fortschreibung des Konzeptes Demografischer Wandel

„Troisdorf – eine Familien-Angelegenheit“ begleitet die Troisdorfer nun schon seit einigen Jahren:

  • als Teil des städtischen Logos,
  • beim Anruf in der Stadtverwaltung, wenn wir in die Warteschleife geraten,
  • im Selbstverständnis der Verwaltung als Dienstleister und Arbeitgeber,
  • in weichenstellenden Entscheidungen.

Mit der Herausforderung des demografischen Wandels ist es jedoch umso wichtiger geworden, Ziele in der Familienpolitik zu formulieren und sich über Maßnahmen zu verständigen, die langfristig Weichen stellen.

"Handlungskonzept zum demografischen Wandel - Bevölkerungsprognose für Troisdorf"

Der Rat der Stadt Troisdorf hat langfristigen politische Ziele formuliert und beschlossen und diese Ziele mit ersten konkreten Maßnahmen hinterlegt.

Bei der Berechnung der Bevölkerungsprognose für Troisdorf wurde deutlich, dass die Bevölkerung in Troisdorf relativ mobil ist. Mit etwa 4.000 Zu- und Wegzügen pro Jahr ist die Zahl der Wanderungs-bewegungen relativ hoch.

Wanderungsbewegungen in der grafischen Darstellung Button Bild vergrößern

"Wanderungsbewegungen in Troisdorf"

Zur Ergründung der Motive und Ziele bzw. der Quellen der Wanderungen wurde über einen Zeitraum von 3 Monaten hinweg zwischen dem 15. Dezember 2005 und dem 31. März 2006 eine Umfrage durchgeführt und die Zu- und Wegzügler sowie diejenigen, die innerhalb der Stadt umziehen (Umzügler), mit Hilfe verschiedener Fragebögen befragt. Ergebnisse und Auswertungen der Umfrage wurden in einer Broschüre zusammengestellt.

Weitere Infos

Drei Broschüren informieren über den demografischen Wandel in Troisdorf, geben Prognosen und stellen Handlungskonzepte vor:


Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in der Hilfe der Stadt Troisdorf.



Broschüre zum Demografischen Wandel in Troisdorf

Die Broschüre beleuchtet die auf der Basis dieses Handlungskonzeptes entwickelten Maßnahmen in den einzelnen Handlungsfeldern zu Beginn des Jahres 2010. Sie verdeutlicht, welche Schritte bereits getan wurden, zeigt aber auch, wo und wie es an anderer Stelle weitergehen soll.


»Weniger - älter - bunter: Demografischer Wandel in Troisdorf«

Die Broschüre kann im PDF-Format (unter Umständen nur eingeschränkt barrierfrei) heruntergeladen werden. Sie ist außerdem als Ebook (FLASH-Anwendung) verfügbar. Informationen zum Thema PDF, FLASH und Barrierefreiheit finden Sie in unserer Hilfe.




Auskunft zum Demografischen Wandel in Troisdorf gibt die Stabsstelle Arbeits- und Gesundheitsschutz, Demografischer Wandel.


Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

MitarbeiterKontaktBüro
Herr J. Heinrich

Tel. 02241/900-190

Fax 02241/900-8190
Rathaus, Kölner Straße 176 Symbol Stadtplandienst

zum Anfang der Tabelle