Inhalt

Verwaltungsfachangestellte/r - Ordnungsdienst

Dein Arbeitsplatz

Überwiegend findet die Ausbildung im Außendienst statt als direkter Ansprechpartner für die Bürger/innen, Gewerbetreibende und Besucher unserer Stadt.

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten dauert 3 Jahre und erfolgt hauptsächlich im Amt für Sicherheit und Ordnung der Stadt Troisdorf. Verwaltungsfachangestellte unterstützen und beraten Hilfesuchende und Bürger/innen und versuchen, innerhalb des gesetzlichen Rahmens den größtmöglichen Service für den/die Bürger/in zu erreichen.

Berufsbegleitend nehmen die Auszubildenden darüber hinaus 1x wöchentlich am gemeinsamen Dienstsport teil, in dem u.a. Selbstverteidigungsstrategien gelehrt werden.

Der theoretische Unterricht findet sowohl wöchentlich, als auch im Blockmodell statt.

Voraussetzung

  • Fachoberschulreife oder schulischer Teil der Fachhochschulreife


Alle Informationen zum Ausbildungsgang „Verwaltungsfachangestellte/r - Ordnungsdienst“

Das nachfolgende PDF zum Download informiert über:

  • Einstellungszeitpunkt und Ausbildungsdauer,
  • Einstellungsvoraussetzungen,
  • betriebliche (praktische) Ausbildung,
  • Berufsschule und Unterricht,
  • Ausbildungsvergütung.
Bitte beachten: Es handelt sich hierbei nicht um eine Stellenanzeige.

Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in der Hilfe der Stadt Troisdorf.