Inhalt

Ausbildung zur/m Veranstaltungskauffrau/-mann in Troisdorf

Dein Arbeitsplatz

Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Bei der Stadtverwaltung Troisdorf bieten verschiedene Veranstaltungen wie Burg- und Familienfest oder Herbst- und Weihnachtsmarkt viel Raum zum Planen und Durchführen.

Eine Auszubildende trägt etwas in einen Lageplan ein, Bildquelle: Marc Eickelmann, Stadt Troisdorf Button Bild vergrößern

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur/zum Veranstaltungskauffrau/-mann dauert drei Jahre und erfolgt in verschiedenen Ämtern der Stadt Troisdorf. Bei der Durchführung von städtischen Veranstaltungen erlangst du viele Erfahrungen direkt aus der Praxis.

Die theoretische Ausbildung hat die Schwerpunkte Veranstaltungs- und Projektmanagement, aber auch Deutsch und Politik.

Voraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren (mehrstündiger Eignungstest und Vorstellungsgespräch)

Wichtige Informationen

Weitere Informationen zum Einstellungszeitpunkt, über die Einstellungsvoraussetzungen, den Ausbildungsverlauf, die Berufsschule und den Unterricht sowie die Ausbildungsvergütung/Urlaub gibt es im PDF zum Ausbildungsgang „Veranstaltungskauffrau/-mann“.


Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in der Hilfe der Stadt Troisdorf.