Inhalt

Verwaltungswirt/in (Sekretäranwärter/in)

Auszubildende der Stadtverwaltung arbeiten gemeinsam in einem Büro Button Bild vergrößern

Dein Arbeitsplatz

Absolventen arbeiten nach erfolgreichem Abschluss in unterschiedlichsten Bereichen der Verwaltung. Als sogenannte Generalisten sind sie flexibel einsetzbar und können je nach persönlicher Begabung und Fähigkeit in Ämtern mit eher juristischem oder eher betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt arbeiten.

Die Übernahmechancen sind gut!

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur Verwaltungswirtin/zum Verwaltungswirt dauert 2 Jahre und erfolgt in verschiedenen Ämtern der Stadt Troisdorf (Praxis) sowie im Blockunterricht an einem Studieninstitut (Theorie).

Voraussetzungen

  • Fachoberschulreife,
  • die deutsche Staatsangehörigkeit bzw. die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU.


Alle Informationen zum Ausbildungsgang „Verwaltungswirt/in (Sekretäranwärter/in)“

Das nachfolgende PDF zum Download informiert über:

  • Einstellungszeitpunkt und Ausbildungsdauer,
  • Einstellungsvoraussetzungen,
  • betriebliche (praktische) Ausbildung,
  • theoretische Ausbildung,
  • Ausbildungsvergütung.
Bitte beachten: Es handelt sich hierbei nicht um eine Stellenanzeige.

Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt und in der Regel barrierefrei gestaltet. Ausnahmen sind mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet. Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in der Hilfe der Stadt Troisdorf.