Inhalt

Fachinformatiker/in

Ein Auszubildender arbeitet im Serverraum Button Bild vergrößern

Dein Arbeitsplatz

Fachinformatikerinnen/Fachinformatiker stehen den Kunden und Benutzern für fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung, in der Stadtverwaltung Troisdorf also den Kollegen aus den Ämtern und Fachbereichen.

Sie setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Soft­waresysteme um. Sie werden zumeist in hauseigenen IT-Abteilungen eingesetzt.

Über die Ausbildung

Die Ausbildung vermittelt Fertigkeiten und Kenntnisse für eine Berufstätigkeit in der Informations- und Telekommunikationstechnik.

Die Ausbildung zur Fachinformatikerin/ zum Fachinformatiker dauert 3 Jahre und erfolgt bei der Stadt Troisdorf im Bereich der Systemintegration.

Je nach Schuljahr besuchen die Auszubildenden an ein oder zwei Tagen in der Woche die Berufsschule.

Voraussetzung

  • Fachoberschulreife

Ein Auszubildender setzt ein neues Teil in einen aufgeschraubten PC ein Button Bild vergrößern

Wichtige Informationen

Weitere Informationen zur Arbeit einer Fachinformatikerin/eines Fachinformatikers, zum Einstellungszeitpunkt, über die Einstellungsvoraussetzungen, den Ausbildungsverlauf, die Berufsschule und den Unterricht sowie die Ausbildungsvergütung/Urlaub gibt es im PDF zum Ausbildungsgang „Fachinformatiker/in“.


Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in der Hilfe der Stadt Troisdorf.