Inhalt

Erzieher/in

Abwechslungsreicher Beruf mit Zukunft!

Kreativität, Vielfalt, und vor allem Verantwortung sind nur wenige Schlagworte, die man mit dem Beruf des Erziehers / der Erzieherin verbinden kann. Wenn

  • Kinder unsere Zukunft sind,
  • Kinder das Wichtigste sind, das Eltern einem anvertrauen,
  • Kinder besonders lern- und aufnahmefähig sind,

dann kann man die Arbeit des Erziehers und der Erzieherin nicht genug wertschätzen!

Erzieher/in werden in Troisdorf

Leider haben Sie JavaScript nicht aktiviert und / oder Adobe Flash nicht installiert. Daher können Sie dieses Video derzeit nicht betrachten. Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript aktiviert ist und ein aktueller Flash-Player installiert ist.

Standbild zum Video

Erzieher/in werden in Troisdorf

Alle Dateien zum Video können Sie einzeln herunterladen:


Erzieher/in sein in Troisdorf

Die 27 Kindergärten der Stadt Troisdorf bieten viele interessante Perspektiven und sehr gute Übernahmechancen.

Es gibt verschiedene Wege, das Ausbildungsziel zu erreichen. Die klassische Ausbildung kann an Berufsfachschulen, z.B. am Berufskolleg in Troisdorf Sieglar absolviert werden.

Ein Mädchen sitzt im Kindergarten und bastelt (Quelle: arthurdent - Fotolia)

Der erfolgreiche Bildungsabschluss des Erziehers/ der Erzieherin bildet die Grundlage für viele Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten. Universitäten und Fernuniversitäten bieten verschiedene Studiengänge im Bereich der Frühkindlichen Bildung an. Desweiteren werden berufsbegleitende Ausbildungsgänge zum Erzieher/zur Erzieherin angeboten.

Die Ausbildung

Die klassische Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin dauert 3 Jahre. Die Ausbildung gliedert sich in einen zweijährigen vorwiegend fachtheoretischen Ausbildungsabschnitt und ein anschießendes einjähriges Berufspraktikum.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. als Kinderpfleger/in) oder die allgemeine Hochschulreife.

Wichtige Informationen

Weitere Informationen zum Einstellungszeitpunkt, über die Einstellungsvoraussetzungen, den Ausbildungsverlauf, die Berufsschule und die Ausbildungsvergütung sowie hilfreiche Kontaktadressen bieten