Inhalt

Medienbasar in der Stadtbibliothek:

Schlussverkauf preiswerter Medien

Der Medienbasar in der Stadtbibliothek.Bild vergrößern

„Nach vier erfolgreichen Flohmarktwochen startet in der letzten Woche der Abverkauf“, freut sich Ingeborg Haase, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek. Alle Medien werden

von Dienstag bis Samstag, 5. bis 9. Dezember 2017, in der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2.OG, Troisdorf-Mitte,

zum halben Preis angeboten, gebundene Bücher für 1 Euro, Taschenbücher, Hörbücher, Computerspiele, DVDs oder CDs sogar nur für 50 Cent. Da viele Buchspenden in der Bibliothek abgegeben wurden, sind die Tische noch gut gefüllt.

„Aufgrund der guten Verkäufe sind wir stolz darauf, der Stadtbibliothek auch in diesem Jahr aus dem Erlös wieder eine großzügige Geldspende übergeben zu können. Damit unterstützt der Förderverein neue Projekte, Veranstaltungen und besondere Medienangebote“, erklärt Ingeborg Haase zufrieden.

Flohmarktfreunde und Schnäppchenjäger können den Medienmarkt im Lesecafé der Bibliothek während der Öffnungszeiten durchstöbern, dienstags und freitags 10-18, mittwochs 10-13, donnerstags 13-18 und samstags 10-14 Uhr. Auskunft über den Förderverein gibt Ingeborg Haase unter Tel. 02241/804639. Parken im Parkhaus Forum, Einfahrt Kirchstr., Ausgang Parkdeck 4 (VHS/Stadtbibliothek). Mehr Infos unter  www.stadtbibliothek-troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 575 vom 29.11.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf