Inhalt

Für Jung und Alt im Familienzentrum Rübkamp
Tanz für Senioren und Yoga für Kinder

zurück

Viele unterschiedliche Angebote für Jung und Alt hält das Familienzentrum Kita Rübkamp im Heidedorf Altenrath bereit. Alle Termine findet man auf www.troisdorf.de unter der Rubrik Familie. Dazu gehören Qigong, ein Tanzkurs für ältere Bürger und Yoga für entspannte Grundschüler.

Am Montag, 31. August 2015, von 19.30 bis 21 Uhr im Familienzentrum Rübkamp, Troisdorf-Altenrath,

kann man Qi Gong kennenlernen, die chinesische Meditations- und Bewegungsform. Wer danach mitmachen will, zahlt 150 Euro für 10 mal zwei Stunden Qi Gong, wobei ein Großteil der Kosten von der Krankenkasse übernommen werden kann.

Am Mittwoch, 2. September 2015, von 16 bis 17 Uhr im Familienzentrum Rübkamp, Troisdorf-Altenrath,

beginnt der Tanzkurs „Happy Sixties – tanzen macht glücklich“ für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Gemeinsam entdecken die Teilnehmer neue Bewegungsformen, erlernen einfache Schrittkombinationen, stärken sowohl den Körper als auch das Selbstbewußtsein und schulen die Wahrnehmung.

Tanzen bedeutet mehr Lebensfreude und Entspannung. Muskulatur und Herzkreislaufsystem werden gestärkt und das Gedächtnis wird trainiert. Die 1. Probestunde ist kostenlos. Die Teilnahme kostet bei sieben Teilnehmern und 10 Kursstunden mittwochs oder bei 10 Teilnehmern und 12 Stunden 70 Euro pro Person.

Am Donnerstag, 3. September 2015, von 17 bis 17.45 Uhr im Familienzentrum Rübkamp, Troisdorf-Altenrath,

beginnt ein Yoga-Kurs für Grundschüler. Bei Yoga wird der ganze Körper bewegt, gedehnt und gestreckt. Die Kinder atmen tief und aufmerksam. Dabei lösen sie spielerisch äußere und innere Verspannungen. Bewegungsspiele gehören dazu, die die Körper- und Sinneswahrnehmung verbessern. Meditation fördert die Konzentration. Basis ist Hatha-Yoga. Der Kurs findet donnerstags statt.

Anmeldungen für alle Kurse nimmt ab sofort das Familienzentrum Kita Rübkamp 6 in Troisdorf-Altenrath entgegen, Tel. 02246/2187, Fax 02246/300813, E-Mail: ruebkamp@kita-trd.de.



Pressemitteilung 368 vom 17.08.2015

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Name, Vorname Telefon / Fax E-Mail / Büro
Sonnet, Peter
Tel. 02241/900-172
 Fax 02241/900-8172
SonnetP@Troisdorf.de
Rathaus, Zimmer E73

zum Anfang der Tabelle