Inhalt

Jamsession Open Scene im Kunsthaus Troisdorf:
Praller Blues-Pop mit dem Trio AVA

zurück

Das Trio AVA kommt mit seinem neuen Programm in die Open Scene des Kunsthauses.Bild vergrößern

Musikgenuss der besonderen Art: Die beliebte Reihe der Jamsessions „Open Scene“ präsentiert als nächsten „Opener“ das Blues-Pop-Trio AVA im aparten Ambiente des Kunsthauses Troisdorf. Vor der eigentlichen und in der Region geschätzten Jamsession spielt die Band Teile ihres Live-Programms „Goodbye“

am Freitag, 28. August 2015, um 20.30 Uhr im Kunsthaus Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte.

Die Kölner Sängerin Ava singt mit Verve über Freundschaft, Selbstzweifel und das Scheitern der großen Liebe. Laut oder leise, mit schreienden Gitarren, feinen akustischen Klängen, groovigen Beats oder zarter Percussion - der Blues ist immer dabei. Handgemachte Musik ist das Motto der drei Musiker, die sich beim Musikstudium in den Niederlanden kennenlernten.

Mit den ebenfalls aus Köln stammenden Musikern Robert Söhngen am Schlagzeug und Mike Schneider an der Gitarre tourt Ava derzeit durch die Clubs und Festivals der Republik. Für den Herbst ist die erste gemeinsame EP „Goodbye“ geplant. Der Auftritt in Troisdorf ist ein Vorgeschmack auf das neue Album. Der Eintritt ist frei, Einlass ist um 20 Uhr.

 



Weiterführende Informationen



Pressemitteilung 358 vom 11.08.2015

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Name, Vorname Telefon / Fax E-Mail / Büro
Sonnet, Peter
Tel. 02241/900-172
 Fax 02241/900-8172
SonnetP@Troisdorf.de
Rathaus, Zimmer E73

zum Anfang der Tabelle