Inhalt

Spritziges Konzert in der Stadthalle Troisdorf:
Köbes Underground macht Musik-Comedy

zurück

Spaß und jede Menge Rhythmus: Mit Köbes Underground geht in der Stadthalle die Post ab.Bild vergrößern

Am Freitag, 12. September 2014, um 20 Uhr in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Str. 167,

beginnt das Konzert der Band Köbes Underground, seit 20 Jahren über die Region hinaus bekannt als die Hausband der Kölner Stunksitzung. Beim über dreistündigen Live-Konzert präsentiert die 10-köpfige Band ein Programm mit den besten Musik-Comedy-Nummern aus Stunksitzungen.

Ob Schlager oder Hip Hop, Rockmusik oder Klassik, alles wird von Köbes Underground musikalisch verbraten. Das Tambourcorps macht eine grandiose Beckenperformance, Höhnerlieder werden als Schrei-Chor vorgetragen und Herbert Grönemeyer singt Heino! Die Spezialität der Band sind die „Kölschen Coverversionen“ bekannter Hits und die respektlosen Parodien von Karnevalsgrößen und anderen Stars des Showgeschäfts.

Das Konzert ist teilbestuhlt, es besteht kein Sitzplatzanspruch! Eintrittskarten zum Vorverkaufs-Preis von 24,40 Euro (Abendkasse 26,40 Euro) erhält man im Rathaus Kölner Str. 176, Tel. 02241/900-455, E-Mail: ticketservice@troisdorf.de, bei Rhein-Sieg-Ticket, Sieglarer Straße 117 in Oberlar, Tel. 02241/866 19 00, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und in TUI-Reisebüros (zzgl. Gebühren).



Weiterführende Informationen



Auskunft zur Pressemeldung 351 vom 27.08.2014 erteilt:

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Pressestelle
Mitarbeiter Peter Sonnet
Telefon 02241/900-172
Fax 02241/900-8172
E-Mail SonnetP@Troisdorf.de
Büro Rathaus der Stadt TroisdorfSymbol Stadtplandienst
Kölner Straße 176
Zimmer E73
Öffnungszeiten s. Öffnungszeiten der Stadtverwaltung
Postanschrift Stadt Troisdorf
Pressestelle
Kölner Straße 176
53840 Troisdorf

zum Anfang der Tabelle