Inhalt

Viel los in Troisdorf 2017:

Innenstadt-Veranstaltungen locken wieder in die City

Plakat Viel los in der CityBild vergrößern

Mit dem Abendmarkt auf dem Fischerplatz startet am 5. Mai ab 16 Uhr die Outdoor-Saison in der Troisdorfer City. An jedem ersten Freitag im Monat steht der beliebte Abendmarkt bis 6. Oktober unter dem Motto „Treffen, Schlemmen und Genießen“. Das City-Portal Troisdorf.city bietet unter www.Troisdorf.city/Abendmarkt stets aktuelle Informationen.

Mit dem traditionellen Familienfest beginnen am 27. und 28. Mai in Troisdorf die Innenstadt-Veranstaltungen 2017. Zwei kurzweilige Tage mit buntem Programm werden an diesem Wochenende wieder in der Fußgängerzone geboten. Am verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte in der City von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.Troisdorf.city/Familienfest oder www.troisdorf.de.

Am 1. und 2. Juli 2017 findet in der Troisdorfer Innenstadt erstmals ein neues Innenstadt-Fest mit dem schönen Titel „Augenschmaus“ statt. Troisdorfer und Künstler wie Rolf Mallat, Masoud Sadedin und Michael Sönksen oder der Siegburger Sprayer Markus Salgert laden zum künstlerischen Mitmachen ein. Das abwechslungsreich gestaltete Veranstaltungsformat vereint am ersten Juli Wochenende Straßenkunst, Street Food mit Live Musik zum Troisdorfer Augenschmaus.

Als Teil des Augenschmaus Troisdorf soll am Samstag mit ortsansässigen Kneipen eine Kneipennacht mit Live-Musik und Programm stattfinden, so dass alle Sinne und alle Generationen durch den Augenschmaus in Troisdorf angesprochen werden.

Die Kombination von Streetfood und Streetart zum Mitmachen ist dabei innovativ und nicht in jeder Stadt zu finden. Das interessante Konzept in Zusammenarbeit mit der für andere Formate erfolgreichen Werbung über die ZiTi-Kampage lassen auf eine große Besucherzahl hoffen. Am Sonntag ist begleitend ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr geplant.

„Heimatshoppen“ am Freitag und Samstag, 9. und 10. September 2017 – dieses von der IHK Bonn/Rhein-Sieg ins Leben gerufene Motto soll das Bewusstsein für das vielfältige regionale Angebot schärfen. Die Troisdorfer Fußgängerzone verwandelt sich an beiden Tagen in eine Fashion-, Event- und Genussmeile.

Zum sechsten Mal veranstaltet wird vom 6. bis 8. Oktober an der Burg Wissem das beliebte Erntedankfest mit Bauernmarkt. Burgallee und Burghof werden wieder zur Gourmetmeile, herbstliche Waren und ausgefallene Handwerkskünste werden die Besucher auch in diesem Jahr begeistern. Der bisher zeitgleich stattfindende Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in der Fußgängerzone findet 2017 nicht statt.

Mit viel Musik und einem verkaufsoffenen Sonntag lockt am 1.Adventwochenende wieder der traditionelle Winterwald in die Fußgängerzone. Von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Dezember bieten weihnachtlich geschmückte Verkaufsstände weihnachtliche Angebote.

Das Veranstaltungsjahr 2017 klingt am 3. Adventwochenende mit dem 16. Weihnachtsmarkt auf Burg Wissem aus. Vom 15. bis 17. Dezember werden Burgallee, Burghof und Remise wieder festlich geschmückt ausgefallene Marktstände in gemütlichem Ambiente anbieten.

Mehr zu allen Veranstaltungen im Netz auf dem City-Portal unter www.Troisdorf.city oder www.troisdorf.de.

Bettina Plugge
Pressesprecherin

Pressemeldung 170 vom 05.04.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf