Inhalt

Benefizkonzert im Kunsthaus:

Rock und Blues für Ärzte ohne Grenzen


  •  Peter Bongartz (vorne) und seine Band in Aktion. Foto: Frank Baquet. 
  •  Peter Bongartz ist Gitarrist, Sänger und Liedermacher. Foto: Frank Baquet. 

Die in Troisdorf bereits bestens bekannte Band von Peter Bongartz bietet erneut ein Benefizkonzert im Kunsthaus Troisdorf an - auch in diesem Jahr wieder zugunsten der Organisation Ärzte ohne Grenzen. Motto der Band: Was für die Ohren und den Raum dazwischen.

Das Konzert mit Rock, Folk und Blues beginnt
am Samstag, 28. April 2018, um 20 Uhr im Kunsthaus Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte.

Die Musik des Gitarristen und Sängers Bongartz ist eigenständig, gleichwohl beeinflusst von Beatles, Rolling Stones und Eric Clapton. Der Eintritt zum Konzert ist frei, aber um Spenden von mindestens 10 Euro zugunsten der Hilfsorganisation wird gebeten. Infos im Netz auf www.kunsthaus-troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 152 vom 03.04.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf