Inhalt

Stoff- und Tuchmarkt am 24. Februar ab 10 Uhr:

Tausend Stoffe und mehr

Viel Spaß auf dem Stoff- und Tuchmarkt am 24. Februar in der Innenstadt!Bild vergrößern

Wer gerne mit Nadel und Faden umgeht, findet beim Deutsch-Holländischen Stoffmarkt in Troisdorf an rund 100 Ständen eine kaum überschaubare Vielfalt an Stoffen und Zubehör. Gleichgültig ob für Kinderkleidung oder ein exklusives Kostüm, ob man Polstermöbeln einen neuen Look verpassen oder die Fensterdekoration auf einen modischen Stand bringen möchte - der Deutsch-Holländische Stoffmarkt bietet das Material dazu


am Samstag, 24. Februar 2018, von 10 bis 17 Uhr in der Fußgängerzone Troisdorf.

Der Markt war zunächst für den 3. März vorgesehen, ist aber vorgezogen worden. Kleider-, Kinder-, Gardinen-, Möbel- oder Dekostoffe gibt es zu bestaunen und zu kaufen, aber auch die Patchwork-Stoffe, Samt, Seide oder Leinen. Kurzwaren, Schnittmuster, Angebote für Nähkurse und ähnliches runden das Angebot ab. Manche Händler haben allein mehr als 10 km Stoff im Gepäck.

Endlose Vielfalt an Stoffen und Zubehör

Der große Stand eines Kurzwarenhändlers bietet neben tausenden von Knöpfen, hunderten Garnrollen und Kilometern von Borten und Bordüren auch noch die Auswahl unter mehr als 25.000 Reißverschlüssen.

Ein Traum aus Samt und Seide: Der Stoff- und Tuchmarkt hat schon durch sein äußeres Erscheinungsbild eine besondere Atmosphäre, die die Besucher schnell in ihren Bann zieht. Nicht nur die schier endlose Vielfalt an Mustern und Farben, sondern auch die ungewohnte Gestaltung einiger Stände trägt dazu bei.

Nähmaschine zu gewinnen!


In Troisdorf ist auch diesmal der Nähmaschinenhersteller Elna mit einem Info Stand vertreten. Hier haben die Besucher die Möglichkeit sich ausführlich über die gesamte Produktpalette beraten zu lassen. Zudem erhält jeder die Chance vor Ort eine wertvolle Nähmaschine im Wert von ca. 250 Euro der Schweizer Traditionsmarke zu gewinnen. Die Verlosung findet um 17 Uhr öffentlich am Stand von Elna statt.

Infos im Netz auf http://expo-em.de und auf www.troisdorf.city/stoffmarkt.

Peter Sonnet

Pressemeldung 047 vom 31.01.2018
Pressestelle der Stadt Troisdorf