Inhalt

Vorverkauf gestartet für Konzert in der Stadthalle:
Völkerball - A Tribute to Rammstein

Eine krasse Bühnenshow bietet die Band Völkerball.Bild vergrößern

Am Samstag, 11. März 2017, um 20.30 Uhr in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

tritt die Band Völkerball auf mit „A Tribute to Rammstein“, und der Vorverkauf startet jetzt. Vor einer überwältigenden Kulisse spielt sich eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung ab. Ausgefeilte Lichtshow, exakt platzierte Pyroeffekte, brachialer Rammstein-Sound. Wenn Lindemanns Stimme aus der Kehle des Völkerball-Frontmanns René Anlauff erklingt, ist die Illusion perfekt.

Wenn Völkerball vor überwältigender Kulisse loslegt, bricht der Rammstein-Sound unerbittlich hart auf den Konzertbesucher nieder. Völkerball spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein-Discografie und lockt damit nicht nur echte Rammstein Fans aus der Reserve. Mitten ins Herz trifft die Band das Völkerball Publikum - irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination, Lust und Schmerz, genau wie die Musik von Rammstein, die sich hart und prägnant präsentiert, roh und einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional.

Der Eintritt kostet im VVK 23,40 Euro, an der Abendkasse 26,40 Euro zuzüglich örtlicher Gebühren. Eintrittskarten erhält man im „Kartenhaus“ in der Stadthalle, Kölner Str. 167, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Kartenbestellungen & Infos unter Tel. 02405/40860, Mail an: info@daskartenhaus.de. Das Programm der Stadthalle unter www.stadthalle-troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 031 vom 23.01.2017 - Pressestelle der Stadt Troisdorf