Inhalt

Veranstaltungskalender der Stadt Troisdorf

Beethovenfest 2019 - Serenaden, Tänze und Tieferes

Deutsche Streicherphilharmonie
Im Rahmen des Beethovenfestes 2019

Ein weitgespanntes und kurzweiliges musikalisches Panorama bietet die Deutsche Streicherphilharmonie: Neben Mozarts legendärer „Kleiner Nachtmusik“ steht Max Bruchs posthume „Serenade“, und neben der hinreißenden „Capriol Suite“ (1926) des Briten Peter Warlock nach Tänzen aus dem 16. Jahrhundert ertönt aus Beethovens letztem Streichquartett der langsame Variationensatz, in einer Skizze als „Süßer Ruhegesang oder Friedensgesang“ bezeichnet. Schließlich Schostakowitsch: die populäre Orchesterfassung seines achten Streichquartetts – eines der persönlichsten und eindringlichsten Werke des russischen Komponisten.

Deutsche Streicherphilharmonie
Dirigent: Wolfgang Hentrich

Wolfgang Amadeus Mozart: Erster Satz aus der Serenade Nr. 13 G-Dur KV 525 („Eine kleine Nachtmusik“, 1787)
Max Bruch: Serenade nach schwedischen Volksmelodien c-Moll op. posth. (1903)
Ludwig van Beethoven: Dritter Satz aus dem Streichquartett Nr. 16 F-Dur op. 135 (1826)
Peter Warlock: „Capriol Suite“ (1926)
Dmitri Schostakowitsch: Kammersymphonie c-Moll op. 110a (1960)


Daten zu dieser Veranstaltung auf einen Blick

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Beethovenfest 2019 - Serenaden, Tänze und Tieferes
Datum 12.09.2019
Uhrzeit 20:00 Uhr
Ort Stadthalle Troisdorf
Kölner Straße 167
Stadtteil: Troisdorf-Mitte
Veranstalter
Tickets

Online-Vorverkauf

Kategorie Theater, Musik, Kleinkunst



Ihre Ansprechpartnerin bei der Stadt Troisdorf

Überspringen: Tabelle der Ansprechpartner

Mitarbeiterin Kontakt Büro
Frau L. Heuser

Tel. 02241/900-438

Fax 02241/900-8438
Stadthalle
Kölner Straße 167 Symbol Stadtplandienst

zum Anfang der Tabelle