Inhalt

50 Jahre Troisdorf - stolz auf unsere Stadt:

Troisdorf - alles Industrie, oder was?

Das ehemalige Firmengelände der „Zündhütchenfabrik“, der Züfa, birgt noch viele Geheimnisse. Was hat es mit dem Tunnel am Rathaus auf sich? Was hat Troisdorf mit Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern in der NS-Zeit und was mit den Olympischen Spielen zu tun?

Anja Moersch, Troisdorfer Denkmalschutzbeauftragte, startet den zweistündigen Rundgang
am Samstag, 16. November 2019, um 14 Uhr am Rathaus Kölner Str. 176, Troisdorf-Mitte.

Parkplätze findet man im Parkhaus hinter der Stadthalle. Die Führung ist kostenlos, aber um Anmeldung wird gebeten in der Tourist-Information auf Burg Wissem dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr, Tel. 02241/900-456, Mail: tourist-information@troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 553 vom 04.11.2019
Pressestelle der Stadt Troisdorf