Inhalt

Willkommen im Haus Oberlar:

Selbsthilfe COPD und schreibende Senioren

Am 19. Juni 2019 von 18.00 bis 19.30 Uhr im Haus Oberlar, Marienstr. 1a, findet das nächste Treffen der COPD-Selbsthilfegruppe statt. Die AWO-Selbsthilfegruppe für COPD- und fachärztlich betreute Lungenpatienten lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte zu gemütlichem Beisammensein, Erfahrungsaustausch und fachbezogenen Gesprächen ein.

Die Treffen finden alle zwei Wochen statt, die nächsten am 3. und 17. Juli 2019. Ansprechpartnerin ist Rita Weber, Telefon: 02241 973818705. Die Gruppe wird gefördert von den Krankenkassen- und Krankenkassenverbänden in NRW.

Am 30. Juni 2019 von 15 bis 17 Uhr im Haus Oberlar, Marienstr. 1a, findet eine Lesung mit Mitgliedern der Seniorenschreibwerkstatt Troisdorf im Rahmen des AWO-Sonntagscafés statt. Mit heiteren, nachdenklichen und kuriosen Texten bei Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei, Infos unter Tel. 0172-81 800 48.

Peter Sonnet

Pressemeldung 285 vom 12.06.2019
Pressestelle der Stadt Troisdorf