Inhalt

Persönliche Ausstellung über Hochzeiten:

Gesucht: Ihre Erinnerungsstücke rund ums Heiraten auf Burg Wissem

Burg Wissem Bild vergrößern

Hochzeiten auf Burg Wissem sind besondere Erlebnisse – viel zu schön, um vergessen zu werden. Daher werden persönliche Erinnerungsstücke, Fotos und andere Dokumente zu einer Sonderausstellung vereint, die

vom 28. September bis zum 09. Dezember 2018 in der Remise auf Burg Wissem in 53840 Troisdorf

gezeigt wird. Um mit dieser Ausstellung eine ganz persönliche Geschichten rund um Hochzeiten auf Burg Wissem erzählen zu können, bittet die Stadt Hochzeitspaare und deren Familien um Mithilfe. Gesucht werden Fotos, Dokumente, aber auch andere Objekte, die an eine Hochzeit auf Burg Wissem erinnern.

Die Museumsleitung bittet ehemalige Brautleute und deren Angehörige, mögliche Ausstellungsstücke bis zum Sonntag, 15. Juli, im Museum für Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf, Burgallee 3, 53840 Troisdorf abzugeben.

Die Öffnungszeiten des Museums sind dienstags bis freitags 11-17 Uhr sowie samstags und sonntags 10-18 Uhr. Wer Fragen zur geplanten Ausstellung hat, kann sich gerne unter 02241/900-456 melden.

Wichtig: Bitte versehen Sie Ihre Exponate mit Ihrer Adresse, damit Sie nach Ende der Ausstellung wieder zurückgegeben werden können. Alle eingereichten Dokumente, Objekte und Fotos werden vom Museum versichert.

Johannes Schmitz

Pressemeldung 251 vom 29.05.2018 - Pressestelle der Stadt Troisdorf