Inhalt

Achtung - Bauarbeiten auf Troisdorfer Straßen:

Sperrungen in Mitte, West und Spich

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Hippolytusstraße zwischen Kölner Straße und Alte Poststraße in Troisdorf-Mitte werden Bauarbeiten notwendig. Dazu wird die Straße vom 13. bis voraussichtlich 20. Januar 2020 gesperrt. Die Umleitung erfolgt für Anlieger und Lieferverkehr in der Fußgängerzone über Kölner Straße, Wilhelm-Hamacher-Straße und Am Bürgerhaus und umgekehrt.

Für Bauarbeiten am Abwasserkanal muss die Hans-Böckler-Straße in Troisdorf-West auf dem Abschnitt zwischen Blücherstraße und Scharnhorststraße vom 15. bis voraussichtlich 22. Januar 2020 gesperrt werden. Für die Busse der RSVG wird in dieser Zeit eine Ersatzhaltestelle auf der Moselstraße kurz vor Am Bergeracker eingerichtet.
Der Straßenname erinnert an den Gewerkschaftler und SPD-Politiker Hans Böckler (1875-1951), Verfolgter in der NS-Zeit und 1947-1951 Vorsitzender des DGB.

Für Arbeiten an einem Neubau in der Felix-Krakamp-Straße, Ecke Kochenholzstraße in Troisdorf-Spich, muss ein Kranwagen aufgestellt werden. Dazu wird die Felix-Krakamp-Straße zwischen Hauptstraße und Kochenholzstraße am Mittwoch, 15. Januar 2020, ganztägig gesperrt. Die Umleitung führt über Hauptstraße und Lülsdorfer Straße zur Kochenholzstraße.
Krakamp (1861-1938) war Spicher Kirchenorganist, der ab 1872 den Kirchenchor Spich leitete und als 13-jähriger 1874 den MGV Spich gründete.

Die Kölner Straße vor dem Rathaus zwischen Sieglarer Straße und Stationsweg wird am Sonntag, 9. Februar 2020, ab 10.45 Uhr gesperrt, weil jecke Troisdorfer Narrenscharen das Rathaus erstürmen und danach zum Feiern in die Stadthalle gehen werden. Für die Busse der RSVG bleibt die Durchfahrt frei. Die Straße wird nach ca. einer Stunde wieder geöffnet.

Peter Sonnet

Pressemeldung 015 vom 10.01.2020
Pressestelle der Stadt Troisdorf