Ein Bild zurückEin Bild vor
  • Burg Wissem: Fest im Burghof
  • Rathaus an der Kölner Straße
  • Stadtrat nach der Kommunalwahl 2009
  • Kath. Pfarrkirche St. Georg in Altenrath
  • Am Rotter See
  • Gersbeckstraße in Friedrich-Wilh.-Hütte
  • Beim Fußballcamp
  • Fischereimuseum in Bergheim
  • Familientag 2011

Aktuelles

  • News: Bestens behütet und bekocht im Stadtteilhaus

    Angelika Kondilis (rechts) ließ mit den Kindern lustige Hüte aus Filz entstehen.

    Ferienspaß in Friedrich-Wilhelms-Hütte

    Zu den Ferienprojekten im Stadtteilhaus in Friedrich-Wilhelms-Hütte gehörten Filzen und Kochen für Kinder. Sie haben sich gegenseitig bekocht und unter anderem Hüte aus Filz hergestellt, die man zu allen Gelegenheiten tragen kann. Zum appetitlichen Abschluss des Ferienprogramms gehörte ein Kochkurs mit der Troisdorfer Kochexpertin Stefanie Hering.

  • News: Polizei informiert über Schutz vor Einbrüchen

    Immer ein Schock: In die eigene Wohnung wurde eingebrochen. Foto: Jochen Tack.

    Ordnungspartnerschaft Troisdorf - sicher ist sicher

    Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski, selbst 30 Jahre lang im Polizeidienst, war bei einer gemeinsamen Bürgerinformations-Veranstaltung der Polizei und der Stadt Troisdorf zum Thema „Einbruchsicherheit“. Motto „Troisdorf – sicher ist sicher“.

  • News: Ortsvorsteher rufen zu ehrenamtlichem Engagement auf

    Der Seniorenbeirat im Jahr 2010 mit Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski in seiner Mitte.

    Wahl der Seniorenbeauftragten in den 12 Stadtteilen

    Für die neue Ratsperiode wird auch die Neuwahl der ehrenamtlich tätigen Seniorenbeauftragten und des mit ihnen besetzten Seniorenbeirats der Stadt Troisdorf notwendig. Die Ortsvorsteher der 12 Troisdorfer Stadtteile rufen zur Wahl auf. Hier finden Sie die Wahltermine in den Stadtteilen...

  • News: 2 Grad mehr? Wie wir unser Klima schützen müssen

    Das Logo des internationalen Klimaschutz-Projekts.

    Ausstellung im Portal Wahner Heide auf Burg Wissem

    Prima Klima geht uns alle an: Das Portal Wahner Heide auf Burg Wissem zeigt die Wanderausstellung „2 Grad mehr – na und? Klimaschutz auf lokaler Ebene als Bestandteil der Armutsbekämpfung“. Die Ausstellung ist ab sofort bis 31. August 2014 zu sehen. Sie ist auch für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 interessant.

  • News: Musik und Aktionen für Jung und Alt auf Burg Wissem

    Die Band Joscho Stephan spielt Jazz und Swing beim 3. Festival der Kulturen.

    3. Troisdorfer Festival der Kulturen

    Kulturvielfalt aus aller Welt, die zum Mitmachen einlädt: Auf den Wiesen der Burg Wissem findet zum dritten Mal das beliebte Festival der Kulturen statt, das der gemeinnützige Verein Kinderkulturwelt Rhein-Sieg ehrenamtlich organisiert. Am Samstag und Sonntag, 23./24. August 2014, läuft das kurzweilige Programm rund um das Thema Afrika in Kooperation mit dem Veranstaltungsteam von „Mama Afrika“.

  • News: Mitmachen beim Troisdorfer Bürgerhaushalt!

    Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski freut sich auf interessante Vorschläge zu freiwilligen Ausgaben der Stadt.

    Vorschläge zu freiwilligen Ausgaben der Stadt

    Bürger machen Haushalt: Der „Bürgerhaushalt Troisdorf – eine Familien-Angelegenheit“ geht an den Start. Dabei handelt es sich um Vorschläge der Troisdorfer Bürgerinnen und Bürger vorwiegend zu den sogenannten „freiwilligen Aufgaben“ in den Bereichen Kindertages-Betreuung, Altenhilfe und Begegnungsstätten, Sportstätten und Sportförderung, Tourismus und Städtepartnerschaften sowie Grün- und Freiflächen.

  • News: Ausbildung für 23 junge Leute begann im Rathaus

    Die Stadt begrüßte 23 neue Auszubildende im Troisdorfer Rathaus.

    Vielseitige Ausbildung bei der Stadtverwaltung

    Gemeinsam für gegenseitige Wertschätzung, Zusammenhalt, Beständigkeit und vielseitige Kenntnisse: Am 1. August pflanzten die 23 neuen Auszubildenden der Troisdorfer Stadtverwaltung einen imposanten Baum und gaben damit den Startschuß für ihre Ausbildungstour durch die 21 städtischen Ämter bzw. bei der Feuerwehr.

Inhalt

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski

Bürgermeister
Klaus-Werner Jablonski

Liebe Troisdorferinnen und Troisdorfer,

hohe Wohn- und Lebensqualität zeichnen die Stadt aus. Ihr Motto: „STADT TROISDORF - Eine Familien-Angelegenheit“.

Entdecken Sie Troisdorf!

Wir informieren Sie auf unserer Homepage über die Troisdorfer Hotels und Gaststätten, über Sehenswürdigkeiten, das Dienstleistungszentrum Rathaus und vieles mehr.

Zahlreiche Links stehen Ihnen zur Verfügung.

Sollten Sie weitere aktuelle Informationen und ausführlichere Auskünfte wünschen oder zusätzliche Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachämtern gerne Rede und Antwort.

Oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an: rathaus@troisdorf.de. Telefonisch erreichen Sie uns unter 02241/900-0.

Allen Besucherinnen und Besuchern unserer Stadt wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt. Viel Spaß in "Troisdorf online" bei Ihrer virtuellen Reise durch Troisdorf.

Klaus-Werner Jablonski, Bürgermeister

Mehr Informationen zum Troisdorfer Bürgermeister ...

Ihr direkter Draht ins Rathaus

Mitarbeiter des Baubetriebsamtes mit vier Armen (Fotomontage), in denen er Werkzeug hält.

Teilen Sie uns Missstände, Mängel oder Beschädigungen mit, die Ihnen in Troisdorf aufgefallen sind!

Ob Gehweg-oder Straßenschäden, verstopfte Gullys oder ähnliches. Ihre Mitteilung kann helfen, Schäden schneller zu beseitigen.

Auch Beschwerden, Anregungen oder sonstige Mitteilungen, die die Stadt Troisdorf oder ihre Verwaltung betreffen, nehmen wir gern per E-Mail entgegen.

Ihre Mitteilung kommt an!

Senden Sie Ihr ausgefülltes Formular mit Ihren Anregungen, Ihrer Kritik oder Ihrer Mitteilung direkt an uns. Ihre Mitteilung kommt an!