Ein Bild zurückEin Bild vor
  • Burg Wissem: Fest im Burghof
  • Rathaus an der Kölner Straße
  • Stadtrat nach der Kommunalwahl 2009
  • Kath. Pfarrkirche St. Georg in Altenrath
  • Am Rotter See
  • Gersbeckstraße in Friedrich-Wilh.-Hütte
  • Beim Fußballcamp
  • Fischereimuseum in Bergheim
  • Familientag 2011

Aktuelles

  • News: Kreissparkasse in Oberlar spendet 1.000 Euro

    Holger Steffens und Andrea Christoffel mit Kindern, die im Bus sitzen.

    Neuer Kinderbus für Kita Bismarckplatz

    Die städtische Kita Bismarckplatz freut sich über die Anschaffung eines zweiten Kinderbusses. Möglich wurde dieser Neukauf durch eine Spende der Kreissparkasse in Oberlar.

  • News: Familienzentrum Rübkamp in Altenrath

    Der Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und Birgit Deurer bei der Eröffnungsfeier

    Zehntes Familienzentrum in Troisdorf wurde eröffnet

    Birgit Deurer, Leiterin des neuen Familienzentrums Rübkamp in Altenrath, konnte zur Eröffnung viele Besucher aus Altenrath begrüßen. Auch Bürgermeister Jablonski, der Altenrather Ortsvorsteher Achim Tüttenberg und Jugendamtsleiter Dr.Markus Wüst kamen zur Eröffnung.

  • News: Jetzt sind Sie gefragt – beim Bürgerhaushalt

    Plakat Bürgerhaushalt Troisdorf vom 20.09. bis 19.10.2014: Ihre Ideen sind gefragt.

    Bürger machen Haushalt

    Der Haupt- und Finanzausschuss des Troisdorfer Stadtrates hatte Ende 2013 beschlossen, den ersten Bürgerhaushalt der Stadt Troisdorf einzuführen. Dabei geht es darum, dass Vorschläge für Ausgaben und/oder Einsparungen gemacht werden. Troisdorfer Bürgerinnen und Bürger entwickeln dabei Ideen vorwiegend zu den „freiwilligen Aufgaben“ in den Bereichen Kindertagesbetreuung, Altenhilfe und Begegnungsstätten, Sportstätten und Sportförderung, Tourismus und Städtepartnerschaften sowie Grün- und Freiflächen. „In Zeiten knapper Kassen muss die Stadtverwaltung sparsam und wirtschaftlich mit den Haushaltsmitteln unserer Kommune umgehen. Daher lade ich Sie herzlich ein, sich am ersten Bürgerhaushalt Ihrer Stadt zu beteiligen“, ruft Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. Es geht um den städtischen Haushalt für die Jahre 2015/2016.

  • News: Bürgermeister Jablonski begrüßt Landrat Schuster im Troisdorfer Rathaus

    Landrat Sebastian Schuster (l.) und Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski freuen sich auf vertrauensvolle Zusammenarbeit

    Antrittsbesuch in Troisdorf

    Die Reihe seiner Antrittsbesuche bei den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der kreisangehörigen Städte und Gemeinden führte Rhein-Sieg-Landrat Sebastian Schuster letzte Woche in das Troisdorfer Rathaus zu Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski.

  • News: Internationaler Herbstmarkt in der Fußgängerzone und Erntedank-Fest an der Burg Wissem

    Marktdekoration

    Viel los in Troisdorf am ersten Oktoberwochenende

    Zum dritten Mal finden am 4. und 5. Oktober in Troisdorf zeitgleich der Internationale Herbstmarkt in der Fußgängerzone und das Erntedankfest an der Burg Wissem statt. Der Internationale Herbstmarkt hatte im vorletzten Jahr erfolgreich das bisherige Internationale Fest und den Herbstmarkt zu einer gemeinsamen Veranstaltung zusammengeschlossen, bei der sich auch die ausländischen Vereine präsentieren konnten.

  • News: Erlös vom Sommerfest geht an das Mehrgenerationenhaus FWH

    Scheckübergabe im Mehrgenerationenhaus

    Scheckübergabe im Mehrgenerationenhaus

    Im Rahmen der in 2009 übernommenen Patenschaft von Herrn Mastalski über die Kinder des Mehrgenerationenhauses, spendet die Genossenschaft alljährlich den Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken an ihrem Sommerfest an das Mehrgenerationenhaus Nahestraße zur finanziellen Unterstützung deren sozialer Arbeit.

  • News: Vorbereitungen für den Troisdorfer Winterwald 2014

    Viele Besucher in der Fußgängerzone

    Stadt ruft Vereine zur Teilnahme auf

    Derzeit erleben wir einen wunderschönen goldenen Herbst. Einzig die sinkenden Temperaturen und das Weihnachtsgebäck in den Supermärkten weisen darauf hin, dass es bis Weihnachten nicht mehr weit ist. Etwas weihnachtliche Stimmung herrscht so auch schon bei den Organisatoren des Troisdorfer Winterwaldes.

  • News: Unterstützung bei der Laubentsorgung im Herbst

    Blätter fallen

    Laubabholservice in Troisdorf

    Die Stadt Troisdorf wird Bürger, an deren Straße städtische Bäume stehen oder deren Straße an einen Wald grenzt, wie auch in den Vorjahren, bei der Laubentsorgung unterstützen. Die Stadt richtet daher vom 1. Oktober bis 15. Dezember 2014 wieder einen Laubabholservice ein.

  • News: Väsen spielt skandinavischen Folk-Rock

    Viel Spaß beim Folk-Konzert mit der skandinavischen Band Väsen.

    Folk-Konzert im Sieglarer Saal Zur Küz

    Am Donnerstag, 25. September, im Saal Zur Küz in Troisdorf-Sieglar, wird die Folk-Rock-Band „Väsen“ aufspielen. Sie ist das Aushängeschild der skandinavischen Folkmusik und hat bereits in aller Welt Konzertbesucher begeistert. Die drei Musiker spielen mit einer unglaublichen Intensität.

Inhalt

Besuchen Sie Troisdorf

Illustration "Ein Bus fährt nach Troisdorf", Bildquelle: brozova - Fotolia

Touristeninfo

Unsere Touristeninformation auf Burg Wissem hilft Ihnen, Troisdorf zu entdecken und eine geeignete Unterkunft zu finden.

Natur und Naherholung

Finden Sie Entspannung in unseren Naturschutzgebieten Wahner Heide und Siegauen. Besuchen Sie unser Freizeitbad Aggua mit angeschlossener Saunalandschaft, eine von vielen Freizeitanlagen in Troisdorf.

Kultur pur

Besuchen Sie unsere modernen Museen im Zentrum und in Bergheim. Reichlich Kultur bieten unsere Küz und die neu errichtete Stadthalle, aber auch das Kunsthaus und viele Veranstaltungen unserer engagierten Kulturschaffenden.

Einkaufsstadt mit hervorragender Gastronomie

Troisdorf ist nicht erst seit dem Bau der Galerie im Jahr 2014 die Einkaufsstadt im Rhein-Sieg-Kreis. Überzeugen Sie sich von unserem Angebot beim Spaziergang durch unsere Fußgängerzone und besuchen Sie eine der vielen Gaststätten.

Riegel vor!

Logo "Riegel vor"

Informieren Sie sich, wie Sie sich effektiv vor Einbrüchen schützen können - Riegel vor!

Mitmachen beim ersten Bürgerhaushalt

Plakat zum Bürgerhaushalt: Ihre Ideen sind gefragt. Bild vergrößern

Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich am ersten Bürgerhaushalt der Stadt Troisdorf zu beteiligen.

Machen Sie Ihre Vorschläge für Ausgaben und Einsparungen der Stadt in den Bereichen Kindertagesbetreuung, Altenhilfe und Begegnungsstätten, Sportstätten und Sportförderung, Tourismus und Städtepartnerschaften sowie Grün- und Freiflächen.

Wie können wir helfen?

Mitarbeiter des Baubetriebsamtes mit vier Armen (Fotomontage), in denen er Werkzeug hält.

Sie möchten heiraten? Ein Haus bauen?
Sie suchen einen Kindergartenplatz oder anderweitige Hilfe?

Für nahezu jede Lebenslage bietet die Stadtverwaltung Troisdorf Hilfen und Dienstleistungen. Diese haben wir für Sie zusammengestellt und nach Lebenslagen sortiert, so dass Sie schnell die für Sie wichtigen Informationen oder Ansprechpartner finden.

Für allgemeine Fragen, Ideen, Anregungen und sonstige Anliegen können Sie unser Kontaktformular nutzen.

Missstände, Mängel oder Beschädigungen können Sie per E-Mail an unsere Beschwerdestelle schicken.

Anfahrt und Öffnungszeiten

Viele Ihrer Fragen können wir im Internet, telefonisch oder per  E-Mail klären. Oft ist eine individuelle Beratung oder eine Unterschrift  im Rathaus notwendig. Informieren Sie sich über unsere Öffnungszeiten.