Ein Bild zurückEin Bild vor
  • Burg Wissem: Fest im Burghof
  • Rathaus an der Kölner Straße
  • Stadtrat nach der Kommunalwahl 2009
  • Kath. Pfarrkirche St. Georg in Altenrath
  • Am Rotter See
  • Gersbeckstraße in Friedrich-Wilh.-Hütte
  • Beim Fußballcamp
  • Fischereimuseum in Bergheim
  • Familientag 2011

Aktuelles

  • News: Jakob Hitz rettete zwei Jungen vor dem Ertrinken

    In Mainz erhielt der Troisdorfer Jakob Hitz (2.v.r.) die Rettungsmedaille.

    Troisdorfer erhielt Medaille in Rheinland-Pfalz

    Weil er zwei Jungen vor dem Ertrinken gerettet hatte, ist der ehemalige Polizeibeamte Jakob Hitz aus Troisdorf-Rotter See mit der Rettungsmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Alfons Bogolowski, Ortsvorsteher von Rotter See, hatte Hitz für die Auszeichnung vorgeschlagen.

  • News: Zwei Straßen wegen Krötenwanderung gesperrt

    Ein Teil der Taubengasse vor dem Aggerstadion wird gesperrt, um die Krötenwanderung zu schützen.

    Natur- und Artenschutz in unserer Stadt

    Derzeit beginnen die alljährlichen Krötenwanderungen. In der Zeit von Februar bis April zieht es die Erdkröten und Grasfrösche nachts zu ihren Laichgewässern. Dabei müssen sie auch einige Verkehrswege überqueren. Die Stadt sperrt deshalb zwei Straßen.

  • News: In weiteren Bauabschnitten müssen Bäume gefällt werden

    Sanierung der Fußgängerzone: Später mehr Bäume als vorher.

    Neugestaltung der Troisdorfer Fußgängerzone

    Im Verlauf der Bauarbeiten zur Neugestaltung der Troisdorfer Fußgängerzone müssen ab dieser Woche im zweiten und dritten Bauabschnitt Hochbeete entfernt und Bäume gefällt werden. Diese Fällungen sind notwendig, damit ab Mitte März 2015 Abwasserbetrieb und Stadtwerke die Leitungen unter der Straßenoberfläche sanieren können.

  • News: Unternehmer Sawinsky wurde mit Geduldsspielen weltbekannt

    Verkaufte weltweit Spielwaren: Sawinsky an seinem Messestand 1922. Foto: Repro Stadt Troisdorf.

    Ausstellung im Museum für Stadt- und Industriegeschichte

    Eine bislang unbekannte Erfolgsgeschichte: Dem Troisdorfer Unternehmer Johann Albert Sawinsky, der Anfang des 20. Jahrhunderts mit Geduldsspielen und anderen Spielwaren international bekannt wurde, ist eine Ausstellung im Museum für Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf (MuSIT) gewidmet. Sie wird am 15. März eröffnet.

  • News: Die größte Baumesse im Rhein-Sieg-Kreis

    Plakat zu den Bautagen in der Stadthalle

    Bau- und Wohnträume in der Stadthalle

    Am Samstag 21. und Sonntag 22. März findet in der Stadthalle Troisdorf die größte Baumesse im Rhein-Sieg-Kreis „BAU-& WOHNTRÄUME“ statt.

  • News: Bauarbeiten an der Umgehung verzögern sich

    Plan der Umgehung zwischen Kriegsdorf und Sieglar.

    Neubau der Ortsumgehung Kriegsdorf

    Das Planungsamt des Rhein-Sieg-Kreises teilt mit, dass die für Montag, 23. Februar 2015, angekündigte Vollsperrung der Kreuzung Rathausstraße / Birklestraße / Im Lettenfeld / Habichtweg in Troisdorf-Kriegsdorf zur Herstellung der zukünftigen Anbindung von Kriegsdorf an die neue Ortsumgehung (K 29n) wegen der Witterung verschoben wird.

  • News: „Going West" - Comics und der "Wilde Westen"

    Detail der Zeichnung “Little Growling Bird in Windego Land” von A. T. »Crite« Crichton aus dem Jahr 1906.

    Comic-Ausstellung im Bilderbuchmuseum

    Das Museum Burg Wissem beschäftigt sich seit langem mit dem Thema Comic als einer Kunstform, die mit besonderer Intensität Bild und Text miteinander verbindet. Ab 1. März zeigt das Museum eine thematisch orientierte Ausstellung mit Comics zum Mythos „Wilder Westen“.

  • News: Stadt vernetzt ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

    Lebhafte Diskussion in der Workshopgruppe „Alltagshilfe, Spenden und Interkultureller Dialog“

    Treffen des Netzwerkes Integration

    Angesichts kontinuierlich steigender Flüchtlingsaufnahmen in Troisdorf nutzt die Stadtverwaltung die große Bereitschaft vieler Troisdorfer, sich für die Flüchtlinge ehrenamtlich zu engagieren. Zur Bündelung der Kräfte hat sie das „Netzwerk Integration“ ins Leben gerufen.

Inhalt

Besuchen Sie Troisdorf

Illustration "Ein Bus fährt nach Troisdorf", Bildquelle: brozova - Fotolia

Touristeninfo

Unsere Touristeninformation auf Burg Wissem hilft Ihnen, Troisdorf zu entdecken und eine geeignete Unterkunft zu finden.

Natur und Naherholung

Finden Sie Entspannung in unseren Naturschutzgebieten Wahner Heide und Siegauen. Besuchen Sie unser Freizeitbad Aggua mit angeschlossener Saunalandschaft, eine von vielen Freizeitanlagen in Troisdorf.

Kultur pur

Besuchen Sie unsere modernen Museen im Zentrum und in Bergheim. Reichlich Kultur bieten unsere Küz und die neu errichtete Stadthalle, aber auch das Kunsthaus und viele Veranstaltungen unserer engagierten Kulturschaffenden.

Einkaufsstadt mit hervorragender Gastronomie

Troisdorf ist nicht erst seit dem Bau der Galerie im Jahr 2014 die Einkaufsstadt im Rhein-Sieg-Kreis. Überzeugen Sie sich von unserem Angebot beim Spaziergang durch unsere Fußgängerzone und besuchen Sie eine der vielen Gaststätten.

Anfahrt und Öffnungszeiten

Viele Ihrer Fragen können wir im Internet, telefonisch oder per E-Mail klären. Oft ist eine individuelle Beratung oder eine Unterschrift im Rathaus notwendig. Informieren Sie sich über unsere Öffnungszeiten.

Riegel vor!

Logo "Riegel vor"

Informieren Sie sich, wie Sie sich effektiv vor Einbrüchen schützen können - Riegel vor!

Meistgesucht auf www.troisdorf.de

Stadthalle, Standesamt, Stellenangebote,
Jugendamt, Mietspiegel, Musikschule,
Stiftung Illustration, Bauamt,
verkaufsoffener Sonntag,
Veranstaltungen, Fundbüro,
Öffnungszeiten, Winterwald,
Bürgeramt.

Bürgermeister Jablonski: Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Troisdorf!

Leider haben Sie JavaScript nicht aktiviert und / oder Adobe Flash nicht installiert. Daher können Sie dieses Video derzeit nicht betrachten. Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript aktiviert ist und ein aktueller Flash-Player installiert ist.

Standbild zum Video

Bürgermeister Jablonski: Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Troisdorf!

Alle Dateien zum Video können Sie einzeln herunterladen:


Wie können wir helfen?

Mitarbeiter des Baubetriebsamtes mit vier Armen (Fotomontage), in denen er Werkzeug hält.

Sie möchten heiraten? Ein Haus bauen?
Sie suchen einen Kindergartenplatz oder anderweitige Hilfe?

Für nahezu jede Lebenslage bietet die Stadtverwaltung Troisdorf Hilfen und Dienstleistungen. Diese haben wir für Sie zusammengestellt und nach Lebenslagen sortiert, so dass Sie schnell die für Sie wichtigen Informationen oder Ansprechpartner finden.

Für allgemeine Fragen, Ideen, Anregungen und sonstige Anliegen können Sie unser Kontaktformular nutzen.

Missstände, Mängel oder Beschädigungen können Sie per E-Mail an unsere Beschwerdestelle schicken.