Ein Bild zurückEin Bild vor
  • Burg Wissem: Fest im Burghof
  • Rathaus an der Kölner Straße
  • Stadtrat nach der Kommunalwahl 2009
  • Kath. Pfarrkirche St. Georg in Altenrath
  • Am Rotter See
  • Gersbeckstraße in Friedrich-Wilh.-Hütte
  • Beim Fußballcamp
  • Fischereimuseum in Bergheim
  • Familientag 2011

Aktuelles

  • News: Bauarbeiten am Deich werden fortgesetzt

    Bagger unterwegs: Die Bauarbeiten am Siegdeich werden am 20. April fortgesetzt.

    Sanierung des Siegdamms in mehreren Abschnitten

    Die umfangreichen und komplizierten Bauarbeiten zur Sanierung des Siegdamms, die in den Wintermonaten wegen der Wetterlage unterbrochen worden sind, werden am 20. April 2015 wieder aufgenommen und fortgesetzt. Sie sollen bis zum Herbst 2015 abgeschlossen sein. Im Verlauf der Arbeiten werden auch die Wirtschaftswege saniert.

  • News: Jugendliche erhalten Einblicke in die Berufswelt

    In der Realschule Heimbachstraße wurden Berufe vorgestellt.

    Troisdorfer Realschule ist Pilotschule

    Die Troisdorfer Realschule an der Heimbachstraße führt ein Pilotprojekt durch: Sie beteiligt sich mit 113 Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen am Landesprogramm "Kein Abschluss ohne Anschluss", kurz KAoA. Die jungen Leute erhalten damit vielseitige Einblicke in die Berufswelt, um nach der Schule den Anschluss nicht zu verpassen.

  • News: „Das ist mir mehrfach passiert“

    In der Fußgängerzone wurde auf Lohnungerechtigkeit aufmerksam gemacht.

    Equal Pay Day: Gleichstellungsbeauftragte diskutierten über Lohnungerechtigkeit

    Nicht nur ein Quiz hatten die Gleichstellungsbeauftragten für die Bürgerinnen und Bürger im Gepäck, sondern auch eine überdimensionale rote Tasche. Die rote Tasche steht beim Equal Pay Day als Symbol für die Forderung nach Lohngerechtigkeit. Über dieses Anliegen diskutierten Karin Lapke-Fernholz und Petra Römer-Westarp mit Passantinnen und Passanten und hörten viele persönliche Erfahrungsberichte.

  • News: Positive Bilanz der Zahl Troisdorfer Bäume

    Neue Bäume am Sportpark Oberlar: Helmut Wiesner (links) und Thomas Pätzold an einer neuen Rosskastanie in Oberlar.

    Stadt Troisdorf kümmert sich um Baumpflege

    Der Technische Beigeordnete der Stadt Troisdorf, Helmut Wiesner, zieht eine positive Bilanz: „Wir mussten 2014 zwar 99 Bäume fällen, aus Sicherheitsgründen oder wegen Baumaßnahmen, aber wir pflanzen zurzeit 181 Bäume im Troisdorfer Stadtgebiet neu“. Priorität im öffentlichen Raum hat die Sicherheit.

  • News: Am 1. Mittwoch im Monat Lebensmittel spenden!

    Wichtiges Ehrenamt: Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski dankte für die tatkräftige Unterstützung der Troisdorfer Tafel.

    Bürgermeister dankte für ehrenamtlichen Einsatz

    Die „Troisdorfer Tafel“ sammelt überzählige oder überproduzierte Lebensmittel zur unentgeltlichen Weitergabe an Bedürftige. Das Angebot richtet sich an Menschen, die am Existenzminimum leben. Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski dankte bei einem Besuch der Einrichtung den 20 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

  • News: "Piccolo 2015" zeigt Bilder im kleinen Format

    Willkommen im Kunsthaus Troisdorf mit Bildern in kleinem Format!

    Neue Ausstellung im Kunsthaus Troisdorf

    Im Kunsthaus Troisdorf an der Mülheimer Straße wird die Werkschau „PICCOLO 2015“ gezeigt. In der Städtischen Galerie im Erdgeschoß stellen 19 Künstlerinnen und Künstler aus ganz Nordrhein-Westfalen ihre Werke vor. Eine ungewöhnliche Ausstellung zum kleinen Format in der Gegenwartskunst.

Inhalt

Besuchen Sie Troisdorf

Illustration "Ein Bus fährt nach Troisdorf", Bildquelle: brozova - Fotolia

Touristeninfo

Unsere Touristeninformation auf Burg Wissem hilft Ihnen, Troisdorf zu entdecken und eine geeignete Unterkunft zu finden.

Natur und Naherholung

Finden Sie Entspannung in unseren Naturschutzgebieten Wahner Heide und Siegauen. Besuchen Sie unser Freizeitbad Aggua mit angeschlossener Saunalandschaft, eine von vielen Freizeitanlagen in Troisdorf.

Kultur pur

Besuchen Sie unsere modernen Museen im Zentrum und in Bergheim. Reichlich Kultur bieten unsere Küz und die neu errichtete Stadthalle, aber auch das Kunsthaus und viele Veranstaltungen unserer engagierten Kulturschaffenden.

Einkaufsstadt mit hervorragender Gastronomie

Troisdorf ist nicht erst seit dem Bau der Galerie im Jahr 2014 die Einkaufsstadt im Rhein-Sieg-Kreis. Überzeugen Sie sich von unserem Angebot beim Spaziergang durch unsere Fußgängerzone und besuchen Sie eine der vielen Gaststätten.

Anfahrt und Öffnungszeiten

Viele Ihrer Fragen können wir im Internet, telefonisch oder per E-Mail klären. Oft ist eine individuelle Beratung oder eine Unterschrift im Rathaus notwendig. Informieren Sie sich über unsere Öffnungszeiten.

Riegel vor!

Logo "Riegel vor"

Informieren Sie sich, wie Sie sich effektiv vor Einbrüchen schützen können - Riegel vor!

Meistgesucht auf www.troisdorf.de

Stadthalle, Standesamt, Stellenangebote,
Jugendamt, Mietspiegel, Musikschule,
Stiftung Illustration, Bauamt,
verkaufsoffener Sonntag,
Veranstaltungen, Fundbüro,
Öffnungszeiten, Winterwald,
Bürgeramt.

Bürgermeister Jablonski: Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Troisdorf!

Leider haben Sie JavaScript nicht aktiviert und / oder Adobe Flash nicht installiert. Daher können Sie dieses Video derzeit nicht betrachten. Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript aktiviert ist und ein aktueller Flash-Player installiert ist.

Standbild zum Video

Bürgermeister Jablonski: Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Troisdorf!

Alle Dateien zum Video können Sie einzeln herunterladen:


Wie können wir helfen?

Mitarbeiter des Baubetriebsamtes mit vier Armen (Fotomontage), in denen er Werkzeug hält.

Sie möchten heiraten? Ein Haus bauen?
Sie suchen einen Kindergartenplatz oder anderweitige Hilfe?

Für nahezu jede Lebenslage bietet die Stadtverwaltung Troisdorf Hilfen und Dienstleistungen. Diese haben wir für Sie zusammengestellt und nach Lebenslagen sortiert, so dass Sie schnell die für Sie wichtigen Informationen oder Ansprechpartner finden.

Für allgemeine Fragen, Ideen, Anregungen und sonstige Anliegen können Sie unser Kontaktformular nutzen.

Missstände, Mängel oder Beschädigungen können Sie per E-Mail an unsere Beschwerdestelle schicken.