Ein Bild zurückEin Bild vor
  • Burg Wissem: Fest im Burghof
  • Rathaus an der Kölner Straße
  • Stadtrat nach der Kommunalwahl 2009
  • Kath. Pfarrkirche St. Georg in Altenrath
  • Am Rotter See
  • Gersbeckstraße in Friedrich-Wilh.-Hütte
  • Beim Fußballcamp
  • Fischereimuseum in Bergheim
  • Familientag 2011

Aktuelles

  • News: Tiere gemalt und Geschichten geschrieben

    Troisdorfer Kinder malten unter Anleitung der Künstlerin Darja Shatalova.

    Farbenfrohe Ferienaktion im Stadtteilhaus FWH

    Multimedia in einer Ferienaktion des Stadtteilhauses in Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte: Kinder malten unter Anleitung der Troisdorfer Künstlerin Darja Shatalova kunterbunte Tierbilder und erfanden passende Geschichten dazu. Im Mittelpunkt stand die Fauna.

  • News: Kinder und Jugendliche spielen beim 3. Troisdorfer Pianisten Wettbewerb

    Julia Rinderle war Preisträgerin des Troisdorfer Pianisten-Wettbewerbs im letzten Jahr.

    Apartes Konzert junger Nachwuchskünstler

    Zum 3. Mal findet der viel beachtete „Internationale Jugend Pianisten Wettbewerb“ in Troisdorf statt. Veranstalter ist die Internationale freie Brahms Musikakademie. Quasi Premiere: Zum ersten Mal findet das Konzert der Preisträger am 3. August in der Stadthalle statt. Eintritt frei.

  • News: Troisdorfer Luftballon flog bis nach Frankreich

    Start der Troisdorfer Ballons Richtung Süden: der Stand der Tourist-Information beim Fest „Troisdorf mobil“.

    Luftige Aktion der Troisdorfer Tourist-Information

    Während der Veranstaltung „Troisdorf mobil“ im Mai startete die Tourist-Information an ihrem Stand in der Kölner Straße eine Luftballon-Aktion. Ein Ballon mit Postkarte landete 255 km entfernt in Lothringen.

  • News: Musik und Theaterphantasie auf Troisdorfer Straßen

    Ein Theaterfestival der besonderen Art: Eine italienische Theatergruppe kommt zur Burg Wissem.

    VIA THEATRO - das Open-air-Theaterfestival

    Die Straße wird zur Bühne: VIA THEATRO, das sind internationale Künstlergruppen, die unsere Straßen und Plätze in spannendes, bewegendes, musikalisches und phantastisches Theater verwandeln. Am 15. August findet es auf Burg Wissem, am 16. August vor der Johanneskirche statt. Außerdem wird ein Lithophon eingeweiht. Was das wohl sein mag...

  • News: Ein eigenes Elfchen für ein eigenes Bilderbuch

    Spaß mit eigenem Gedichtband: Spicher Kinder mit der jungen Künstlerin Darja Shatalova (hinten Mitte).

    Ferienaktionen im Stadtteilhaus Spich

    Ein „Elfchen“ für ein Bilderbuch: In der Bilderbuch-Stadt Troisdorf mit dem in Europa einmaligen Bilderbuch-Museum auf Burg Wissem liegt es für Kinder natürlich nahe, ein eigenes Bilderbuch zu gestalten. Gesagt, getan: Im Stadtteilhaus Spich nahmen Kinder am Angebot der Künstlerin Darja Shatalova teil

  • News: Hexerei und Manegentraum in Friedrich-Wilhelms-Hütte

    Ganz konzentriert rührten sich die Kinder im Stadtteilhaus einen Zauberkrafttrunk zusammen.

    Kinder hatten viel Ferienspaß im Stadtteilhaus

    Der Stadtteilpark in Friedrich-Wilhelms-Hütte, sonst eher ein beschaulicher Ort ohne viele Rätsel, wurde kürzlich zum geheimnisumwitterten Hexenwald und zur mysteriösen Stätte der Zauberei. Ein Ferienprojekt des Stadtteilhauses zog kleine neugierige Hexen und Zauberer magisch an.

  • News: Mitmachen beim Troisdorfer Bürgerhaushalt!

    Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski freut sich auf interessante Vorschläge zu freiwilligen Ausgaben der Stadt.

    Vorschläge zu freiwilligen Ausgaben der Stadt

    Bürger machen Haushalt: Der „Bürgerhaushalt Troisdorf – eine Familien-Angelegenheit“ geht an den Start. Dabei handelt es sich um Vorschläge und Ideen der Troisdorfer Bürgerinnen und Bürger zu den sogenannten „freiwilligen Aufgaben“ in den Bereichen Kindertages-Betreuung, Altenhilfe und Begegnungsstätten, Sportstätten und Sportförderung, Tourismus und Städtepartnerschaften sowie Grün- und Freiflächen.

  • News: Zurzeit kleiner Umweg für Radler und Wanderer

    Über Plänen brütend: Ingenieur Johannes Schellberg (links) und Co-Dezernent Claus Chrispeels.

    Hochwasserschutz - Sanierung des Sieg-Deichs

    Seit den 1960er Jahren wird der Deich an der Sieg in mehreren Bauabschnitten immer wieder saniert und befestigt, um die Einwohner der Stadtteile Bergheim, Müllekoven, Eschmar, Sieglar und Friedrich-Wilhelms-Hütte vor Hochwasser zu schützen. Seit Mai 2014 findet die Deichsanierung im 5. Bauschnitt statt.

  • News: Feuerwehr-Chef Dietmar Klein in den Ruhestand verabschiedet

    Ein Abschied, eine Ernennung und drei Beförderungen: Treffen in der Feuerwache.

    Urkundenübergabe bei der Troisdorfer Feuerwehr

    Der bisherige Leiter der Troisdorfer Feuerwehr, Dietmar Klein, kam zur Verabschiedung durch den Ersten Beigeordneten Heinz Eschbach in die Feuerwache. Zugleich wurde Kleins Nachfolger, Stefan Gandelau, zum neuen Leiter der Troisdorfer Feuerwehr ernannt. Die Feierstunde hier auch als Video.

Inhalt

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski

Bürgermeister
Klaus-Werner Jablonski

Liebe Troisdorferinnen und Troisdorfer,

hohe Wohn- und Lebensqualität zeichnen die Stadt aus. Ihr Motto: „STADT TROISDORF - Eine Familien-Angelegenheit“.

Entdecken Sie Troisdorf!

Wir informieren Sie auf unserer Homepage über die Troisdorfer Hotels und Gaststätten, über Sehenswürdigkeiten, das Dienstleistungszentrum Rathaus und vieles mehr.

Zahlreiche Links stehen Ihnen zur Verfügung.

Lesen Sie weiter ...

Sollten Sie weitere aktuelle Informationen und ausführlichere Auskünfte wünschen oder zusätzliche Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachämtern gerne Rede und Antwort.

Oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an: rathaus@troisdorf.de. Telefonisch erreichen Sie uns unter 02241/900-0.

Allen Besucherinnen und Besuchern unserer Stadt wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt. Viel Spaß in "Troisdorf online" bei Ihrer virtuellen Reise durch Troisdorf.

Klaus-Werner Jablonski, Bürgermeister

Mehr Informationen zum Troisdorfer Bürgermeister ...

Ihr direkter Draht ins Rathaus

Mitarbeiter des Baubetriebsamtes mit vier Armen (Fotomontage), in denen er Werkzeug hält.

Teilen Sie uns Missstände, Mängel oder Beschädigungen mit, die Ihnen in Troisdorf aufgefallen sind!

Ob Gehweg-oder Straßenschäden, verstopfte Gullys oder ähnliches. Ihre Mitteilung kann helfen, Schäden schneller zu beseitigen.

Auch Beschwerden, Anregungen oder sonstige Mitteilungen, die die Stadt Troisdorf oder ihre Verwaltung betreffen, nehmen wir gern per E-Mail entgegen.

Ihre Mitteilung kommt an!

Senden Sie Ihr ausgefülltes Formular mit Ihren Anregungen, Ihrer Kritik oder Ihrer Mitteilung direkt an uns. Ihre Mitteilung kommt an!