Inhalt

Wie viel, wie groß, wie lang?

Ein Mädchen mit roter Brille steht vor einer Tafel und hebt den Zeigefinger.

Wie viele Straßen hat Troisdorf?

Insgesamt gibt es fast 900 Straßen. Und da Troisdorf immer noch größer wird, kommen jedes Jahr neue hinzu.

Wie viel Geld hat die Stadt Troisdorf?

Die Stadt Troisdorf erhält Einnahmen aus Steuern, Beiträgen und Gebühren. Der Stadt stehen so über 100 Millionen Euro zur Verfügung. Diese widerum verwendet die Stadt unter anderem zum Bau von Straßen, Schulen und Spielplätzen. Oder um die Betreuung von Kindern für alle erschwinglich zu machen. Auch die Stadtbibliothek, das Aggua oder die Musikschule kosten Geld.

Daher ist es eher so, dass die Stadt das Geld der Einwohner nur einnimmt, um es wieder zu verteilen und für Sachen auszugeben, die allgemein genutzt werden können.

Ein Junge im Kindergarten mit einem Affen auf dem Pullover. Im Hintergrund sitzen weitere Kinder an Tischen.

Wie viele Kindergärten gibt es in Troisdorf?

Insgesamt haben wir momentan 43 Kindertagesstätten in Troisdorf. Davon gehören 27 zur Stadt, neun der Kirche und sieben Kitas anderen privaten Trägern.

Wie viele Häuser gibt es in Troisdorf?

Man unterscheidet bei Häusern, ob es sich um Gebäude mit oder ohne Wohnraum handelt. Für die Volkszählung 2011 wurden die Gebäude mit Wohnraum festgestellt: es gibt in Troisdorf 16.475 davon.

Im Liegenschaftskataster (Liste mit allen Grundstücken und Parzellen) werden aber alle Gebäude erfasst, egal wie sie genutzt werden. Daher wissen wir, dass es insgesamt 38.488 Gebäude in Troisdorf gibt.

Illustration einer Familie, die über die Erdkugel zu ihrem Haus läuft.

Ist Troisdorf die größte Stadt der Welt?

Immerhin ist Troisdorf die größte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis. Dieser besteht aus 19 Städten und Gemeinden, die anderen 18 haben weniger Einwohner. Schon die nahe gelegenen Städte Köln und Bonn sind größer. Weltweit gibt es Städte, die wirklich bedeutend größer als Troisdorf sind. Spiegel online hat in einer Fotostrecke die größten Städte der Welt aufgeführt. Den ersten Platz belegt Tokio mit 37.7 Millionen Einwohnern. In ganz Deutschland leben nur doppelt so viele wie im Ballungsraum Tokio. Tokio hat ungefähr 500 mal mehr Einwohner als Troisdorf.

Ist Troisdorf größer als der Rhein-Sieg-Kreis?

Nein, Troisdorf ist nicht größer als der Rhein-Sieg-Kreis, denn in Troisdorf leben knapp 77.000 Menschen und im gesamten Rhein-Sieg-Kreis sogar ungefähr 580.000 Menschen. Der Rhein-Sieg-Kreis hat insgesamt eine Fläche von 1.153,2km².

Troisdorf gehört zum Rhein-Sieg-Kreis, ist also ein Teil davon und die größte Stadt hier im Rhein-Sieg-Kreis.

Wie groß ist die Innenstadt in Millimeter?

Es kommt darauf an, was man als Innenstadt bezeichnet. Die Fläche zwischen Rathaus im Westen und Ursulaplatz im Osten, im Süden bis zum Bahnhof und im Norden ein oder zwei Häuserblocks über der Kölner Straße wird Troisdorf Innenstadt genannt.
Diese Fläche beträgt 358.215 Quadratmeter oder 358.215.000.000 Quadratmillimeter.

Welche sind die größten Stadtteile in Troisdorf?

Troisdorf hat zwölf Stadtteile. Der größte ist Troisdorf-Mitte mit ungefähr 16.000 Einwohnern. Damit hat dieser Ortsteil mehr Einwohner als ganz Much. Der zweitgrößte Ortsteil ist Spich (ungefähr 13.000 Einwohner).
Der kleinste ist übrigens Müllekoven mit weniger als 2.000 Einwohnern.

Hat Troisdorf eine Polizei, Feuerwehr und eine Notarztstation?

Wie viele Polizisten gibt es in Troisdorf?

In der Polizeiwache in Troisdorf sind insgesamt rund 80 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, die vor allem im Wachdienst beschäftigt sind. Das sind die Polizisten, die in den Polizeiwagen auf Streife sind und die man gut an ihrer Kleidung und ihren Fahrzeugen erkennen kann. Es sind sechs Menschen erforderlich, um einen einzigen Arbeitsplatz rund um die Uhr, das ganze Jahr über zu besetzen. Polizisten arbeiten nämlich im Schichtdienst. Wenn Ihr also einen Streifenwagen durch Troisdorf fahren seht, seht Ihr praktisch den Arbeitsplatz von 12 Polizeibeamtinnen oder Polizeibeamten, da Streifendienst in der Regel zu zweit gefahren wird.

Dann gibt es noch 15 Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamte. Die Ermittlungsbeamtinnen und Ermittlungsbeamten des Kriminalkommissariats West bearbeiten alle Straftaten aus dem Bereich der leichten bis mittelschweren Kriminalität in ihrem Zuständigkeitsbereich von Troisdorf, Sankt Augustin und Niederkassel. Die übrigen Delikte werden durch die Kommissariate der Kriminalpolizei in Siegburg zentral für die ganze Polizeibehörde bearbeitet.

Illustration vieler Kinder, die Händchen haltend um die Weltkugel herum stehen.

Wie viele Ausländer hat Troisdorf?

Troisdorf hat zurzeit 8652 Ausländer, die aus 126 Nationen kommen. Die meisten (3500 Personen) stammen aus der Türkei.

Welche Automarken werden am meisten gefahren in Troisdorf?

Im Jahr 2014 hatte nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes deutschlandweit VW den größten Markanteil. Dann folgten Opel und Mercedes. Dies wird in Troisdorf ganz ähnlich sein.


Wie viele Busse hat Troisdorf?

Illustration eines bunten Baumes, auf dem Vögel sitzen.

Wie viele Bäume hat Troisdorf?

Es gibt ziemlich große Waldstücke hier, vor allem die Wahner Heide, in denen jede Menge Bäume wachsen. Es gibt allein 19313 Bäume, die der Stadt gehören.

Wenn sie aus einem Samen langsam zu einem Baum werden, sind sie nur 5mm lang und wiegen nur 0,5 Gramm. Die werden natürlich nicht mit gezählt :-) Je nach Baumart können sie aber in der Regel bis zu 50 Meter hoch werden und bis zu 5 Tonnen wiegen. Natürlich kommt es auch darauf an, wo die Bäume wachsen und ob es kalt oder warm in dieser Gegend ist.

Es gibt auch Ausnahmen – der zurzeit höchste Baum der Welt ist der „Hyperion“. Dieser Baum ist sagenhafte 115,55 Meter hoch und zählt zu den Küstenmammutbäumen.

Der kleinste Baum ist die „Krautweide“. Dieser ist nur zwei bis zehn Zentimeter hoch und seine Blätter sind nur zwischen 5 und 20 Millimeter breit. Er wächst unterirdisch und nur die Blätter sind sichtbar.