Quellenangaben

Weitere Informationen gibt die Muster-Datenschutzerklärung für Webseiten von eRecht24.de.

Inhalt

Burg Wissem in Troisdorf

Datenschutzerklärung

Wenn Sie die Angebote des Internetauftritts der Stadt Troisdorf besuchen, erbringt die Stadt Troisdorf für Sie einen Telemediendienst im Sinne des Telemediengesetzes. Dabei verarbeitet die Stadt Troisdorf Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der seit 24.05.16 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des derzeit gültigen Datenschutzgesetzes NRW (DSG NRW).

Die Stadt Troisdorf nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, regelmäßig auf freiwilliger Basis.

Wenn Sie auf die Internetseite der Stadt Troisdorf zugreifen, werden vorübergehend Daten gespeichert, die unter Umständen auch eine Identifizierung zulassen. Dazu zählen Informationen über Datum, Uhrzeit, Dauer des Verweilens auf der Internetseite der Stadt Troisdorf, Daten über den verwendeten Internetdienst, die übertragenen Datenmengen, die IP-Adresse und die Herkunft des Rechners, von dem die Seite aufgerufen wird, sowie Informationen zu Browser und Betriebssystem.

Personenbezogene Daten werden dann insbesondere erhoben, übermittelt oder gespeichert, wenn Sie diese für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen der Stadt Troisdorf, insbesondere der Formularangebote, als erforderlich überlassen.

Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und nur erhoben und gespeichert für die Zwecke, für die Sie der Stadt Troisdorf die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Auf Ihre Rechte zu Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und Widerspruch bezüglich der erfassten personenbezogenen Daten wird an dieser Stelle ausdrücklich hingewiesen. Rechtsgrundlagen hierfür sind die Art. 15 bis 21 der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie die Regelungen des Datenschutzgesetzes NRW.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt entsprechend den Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung.
Mit dem Versenden des Kontaktformulars willigen Sie in die oben genannte Verarbeitung Ihrer Daten ein. Sie können diese Einwilligung schriftlich oder per E-Mail gegenüber der Stadt Troisdorf, Kölner Straße 176, 53840 Troisdorf, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nachteile entstehen Ihnen daraus nicht.
Dieses Angebot unterstützt gegenwärtig keine Datenverschlüsselung. Bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet besteht daher die Möglichkeit, dass diese durch Unbefugte zur Kenntnis genommen oder verändert werden können.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck bildet Ihre Einwilligung durch die Übermittlung Ihrer Email-Adresse für das kostenlose Newsletter-Abonnement.

Wir bekennen uns ausdrücklich zum Prinzip der Datensparsamkeit. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Bei einem Widerruf wird die Email-Adresse gelöscht.

Auf Ihre Rechte zu Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und Widerspruch bezüglich der erfassten personenbezogenen Daten wird an dieser Stelle ausdrücklich hingewiesen. Rechtsgrundlagen hierfür sind die Art. 15 bis 21 der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie die Regelungen des Datenschutzgesetzes NRW.

Beschwerden in  datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie auch richten an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf unter Tel.: 0211/38424-0 oder E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Soziale Netzwerke

Die Stadt Troisdorf ist in sozialen Netzwerken aktiv und bietet eine Kontaktmöglichkeit über what´s app.

Die Stadt Troisdorf hat keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen dieser sozialen Netzwerke.
Betreiber der sozialen Netzwerke speichern Daten auch außerhalb Deutschlands dauerhaft. Sie nutzen die Daten für geschäftliche Zwecke. In welchem Umfang und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, ist für uns nicht erkennbar. Wir empfehlen eine sorgfältige Prüfung, welche persönlichen Daten Sie den sozialen Netzwerken zur Verfügung stellen. Wir übernehmen keine Haftung für das Verhalten der Betreiber der sozialen Netzwerke sowie Dritter.

Dieser Ausschluss gilt auch für den Fall, dass Sie über die Verlinkung unserer Internetseite zu sozialen Medien, etwa über die Buttons auf der Startseite, dorthin gelangen.

Bitte beachten Sie, dass eine unverschlüsselte Übermittlung von Daten über einfache Internet-Formulare oder die Nutzung offener Internetverbindungen in beiden Richtungen die Möglichkeit birgt, dass Dritte Ihre Daten auf dem Übertragungsweg zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Die Einhaltung der rechtlichen Grundlagen bzw. Voraussetzungen werden durch den Datenschutzbeauftragten der Stadt Troisdorf, Herrn Ralf Jung, Kölner Straße 176, 53840 Troisdorf  überwacht. Der Beauftragte für den Datenschutz ist unter E-Mail: datenschutz@troisdorf.de erreichbar.

Beschwerden in  datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie auch richten an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf unter Tel.: 0211/38424-0 oder E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.