. . .

Kontakt


Logo Stiftung IllustrationSchriftzug Stiftung Illustration

Navigation


Inhalt

Workshops und Historie

Workshop 2014: „Up, App and away!? Wohin reist die Illustration in digitalen (Kinder)-Welten?“

Up, App and away!? Titel des Workshopflyers (© Katja Spitzer)

Angriffsflächen und Berührungspunkte – (Bilderbuch-)Illustration und digitale Welten

(Konzeption des Workshops: Sarah Wildeisen (Berlin)

Der diesjährige 7. Workshop der Stiftung Illustration möchte die aktuelle Entwicklung der Illustration in digitalen Formaten wie Ebooks und Bilderbuch-Apps beleuchten.

Illustration definiert sich traditionell als eine auf das gedruckte Buch bezogene Kunstform. Seitdem das Buch nicht mehr allein als haptisch erfahrbares Artefakt, sondern auch als digitalisiertes Ebook zu haben ist, führt die Illustration ein Doppelleben. Aus der alten Welt der illustrierten Literatur und des Bilderbuchs kommend, betritt sie die Domäne der interaktiven und multimedialen Möglichkeiten der neuen Medien.
Ein Bilderbuch als App beinhaltet heute mehr als die Option eine Erzählerstimme an- oder auszuschalten. Bilder dienen als Angriffsflächen und Berührungspunkte, die mal die eigentlichen Erzählungen erweitern, mal von dieser wegdriften.

  • Was passiert mit einem ursprünglich als Bilderbuch konzipierten Text-Bild-Gefüge, wenn Animation und Tonebene hinzutreten?
  • Wann funktioniert eine Illustration auch interaktiv?
  • Wie positioniert sich die Illustration, wie die Illustratorin oder der Illustrator gegenüber den aktuellen Trends?
  • Wer sind die Macher der neuen Formate und wieviel kreativer Spielraum hat der/die Illustrator/in innerhalb der neuen Produktionswege?
  • Und wer bestimmt das Rennen: Gamedesigner, Animatoren, Programmierer oder Illustratoren?
  • Was muss ein Illustrator heute lernen, um für die neuen Anforderungen gewappnet zu sein?
  • Worin liegen die kreativen Potenziale digitaler Formate?
  • Und was macht das eigentlich alles mit den Betrachterinnen und Betrachtern?

Viele Fragen auf die der Workshop in moderierten (Werkstatt-)Gesprächen, Vorträgen, und Diskussionsrunden Antworten und neue Erkenntnisse liefern möchte.

Downloads

flyer_workshop-7_2014_web.pdf, 301 KB

zurück zur Übersicht