Seitenansicht der Stadthalle Troisdorf von der Kölner Straße gesehen

Termine in der Stadthalle Troisdorf

<< zurück

Kinderorchester NRW: „Wenn zwei sich streiten ...“

Gruppenfoto des KinderOrchesters NRW
Künstlerin im Profil
Logos der Förderer


Das Wort „Konzert“ kommt von dem Lateinischen „concertare“ und bedeutet „wetteifern, streiten, disputieren“. Streit und Kampf bilden also den Wortstamm von „Konzert“. Doch im Streit steckt auch viel Potential: Energie, Explosion, aber auch Versöhnung, Kooperation und Zusammenspiel.

Das Kinderorchester NRW widmet sich in seinem Frühjahrsprogramm 2019 thematisch dem Thema „Streit und Versöhnung“. Dabei geht es um musikalische Streitgespräche, instrumentale Widersprüche und harmonische Versöhnungen. Auch beleidigte Tonspuren sind dabei. Das Kinderorchester fragt: Wem vertraut man, für wen würde man alles geben und mit wem hat man sich schon so richtig gezofft? Und was heißt „Streit“ in der Musik, wie vertont man einen Streit? Es gibt laute, wütende Passagen, aber auch leise, entschuldigende Klänge, die wieder harmonisch zusammen finden.

Musik erzählt durch alle Epochen hindurch von Leidenschaft, Furore, Streit und Versöhnung. – Am Ende steht doch immer das Happy End!

Ein Konzertsonntag mit Moderation für die ganze Familie und Kinder ab 6 Jahren
Spieldauer: ca. 60 Minuten, keine Pause


Daten auf einen Blick
Datum26.05.2019
Uhrzeit11:00 Uhr
Ort Stadthalle Troisdorf
Tickets
DAS KARTENHAUS (Tel. 02405 / 40860, Kontakt)
Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
VeranstalterKulturamt der Stadt Troisdorf

Auskunft erteilt:
Kulturmanagement
Mitarbeiterin Anette Benthack
Telefon02241/900-452
Fax02241/900-8452
E-MailStadthalle@Troisdorf.de
BüroStadthalle TroisdorfSymbol Stadtplandienst
Kölner Straße 167
Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 8:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr
Freitag 8.30 - 12.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Postanschrift Stadt Troisdorf
Kulturamt
Kölner Straße 176
53840 Troisdorf