Seitenansicht der Stadthalle Troisdorf von der Kölner Straße gesehen

Termine in der Stadthalle Troisdorf

<< zurück

Die A Cappella Nacht 2017 – das Festival des Gesangs

Gruppenfoto der Sängerin und der vier Sänger
Chormitglieder mit ihren Instrumenten im Gruppenfoto
Gruppenbild der schwarzgekleideten Künstler vor blauem Hintergrund


Nach dem Achtungserfolg der „ersten A Cappella Nacht der Neuzeit“ in der Troisdorfer Stadthalle wird das a cappella-interessierte Publikum in Stadt und Region am 17. März 2017 eine Neuauflage des beliebten Gesangsfestivals erleben dürfen.

Impresario Peter Martin Jacob, Chef der bekannten A Cappella Agentur magenta in Mannheim, freut sich wieder auf ein fulminantes Feuerwerk der Vokalkunst mit gleich drei exzellenten Ensembles:

  • Mit der HörBänd ist eine der talentiertesten Nachwuchsbands Deutschlands mit dabei. Sie sind echte Publikumslieblinge.
  • Der Bonner Jazzchor bringt Groove und Gesangspower in den instrumentenfreien Abend.
  • Last but not least bieten die Mehrfachpreisträger von Delta Q mundgerechte Mundmukke aus Berlin.

„Zur Wiederauflage der A Cappella Nacht in Troisdorf ist es uns gelungen, drei begeisternde Acts zu verpflichten. Das wird wieder ein toller Entertainment-Abend“, so Peter Martin Jacob.

Die HörBänd hat sich seit ihrer Gründung im Frühjahr 2014 als „wahrscheinlich weiblichste Boygroup der Welt“ vielerorts einen Namen gemacht. Sie gehört ohne Zweifel zu den derzeit talentiertesten Nachwuchs-A-Cappella-Bands Deutschlands. Die Hannoveraner sind zur Zeit mit ihrem zweiten Programm "Drünter & Druber" unterwegs, von dem wir bei der A Cappella Nacht Auszüge hören werden. Kritiker sind von der jungen Band total begeistert: Ihre fast durchweg eigenen Songs sind eingängig, unterhaltsam und äußerst kreativ. Experten sagen den vier jungen Sängern mit Dame eine große Zukunft voraus.

Der Bonner Jazzchor hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2003 mit seinem charakteristischen Sound und seinem besonderen Repertoire einen festen Platz in der Jazz- und Popchor-Szene ersungen. Sein Programm umfasst Jazz- und Swing-Standards, groovigen Funk, coole Popsongs und immer wieder auch überraschende Bearbeitungen deutscher Volkslieder. Man merkt den tollen, rund 30 Sängerinnen und Sängern und ihrer vor Energie strotzenden Leiterin Sascha Cohn wirklich an, wie sehr sie Lust auf Klang und Groove haben. Der Chor ist Preisträger nationaler und internationaler Chorwettbewerbe und hat mit „Bottle this Moment“ 2013 sein vielbeachtetes Debütalbum veröffentlicht.

Die vier Sänger von Delta Q aus Berlin lassen durch ihre fetzige Stimmkraft staunen. Ihre vielseitige Musikalität, der Sound und die Lust auf Unterhaltung können einen schon mal vom Hocker hauen. Das liegt vor allem auch daran, dass die Sänger bei ihren Auftritten stets unglaublich sympathisch rüberkommen, sie umarmen ihr Publikum förmlich. Dabei sind sie lässig, kreativ und sprudeln geradezu vor Ideen. Ihre Volkslied-Adaptionen sind genial. Ihre eigenen Nummern sind gesellschaftspolitisch hörenswert.
Gegründet hat sich Delta Q 2012 in Berlin. Seitdem haben sich die vier sympathischen Jungs ins Herz Europas gesungen. Ihre „Ode an die Freude“ ist zu einem Hit geworden und wurde mehrmals ausgezeichnet.

Der Abend wird charmant moderiert von A Cappella-Experte, Ex-Six Pack-Sänger, Radiosprecher und schwarzem Bass Peter Martin Jacob aus Mannheim.

Über die A Cappella Nacht

Seit 1996 gibt es die A Cappella Nacht, das Festival des Gesangs. Ein Entertainment-Abend par excellence, mit jeweils drei hochkarätigen A Cappella Gruppen oder Einzelkünstlern. Künstler aus aller Welt waren bereits Gäste dieses Abends. Das enthusiastische A Cappella Nacht-Publikum lobt jedes Mal die große Vielfalt, das abwechslungsreiche Programm des Abends. Die spannende Kombi macht’s!


Daten auf einen Blick
Datum17.03.2017
Uhrzeit20:00 Uhr
Ort Stadthalle Troisdorf
Eintritt27,80 € / 31,10 € (zzgl. örtlicher Gebühren)
(im Wahl.Abo: 22,55 € / 25,20 € (VVK zzgl. örtlicher Gebühren))
Tickets
DAS KARTENHAUS (Tel. 02405 / 40860, Kontakt )
VeranstalterKulturamt der Stadt Troisdorf

Auskunft erteilt:
Kulturmanagement
Mitarbeiter Bastian Vormwald
Telefon02241/900-437
Fax02241/900-8437
E-MailStadthalle@Troisdorf.de
BüroStadthalle TroisdorfSymbol Stadtplandienst
Kölner Straße 167
Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 8:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr
Freitag 8.30 - 12.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Postanschrift Stadt Troisdorf
Kulturamt
Kölner Straße 176
53840 Troisdorf