Seitenansicht der Stadthalle Troisdorf von der Kölner Straße gesehen

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, welche Daten beim Besuch der Webseite der Stadthalle Troisdorf erhoben und gespeichert werden und was mit diesen Daten passiert.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung?

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Verantwortlich für die Webseite der Stadthalle Troisdorf ist die

Stadt Troisdorf
Der Bürgermeister

Kölner Str. 176
53840 Troisdorf
Telefon: 02241/900-0 (Zentrale)
E-Mail: rathaus@troisdorf.de

Wie werden Daten erfasst?

Zum einen werden Daten wie Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs automatisch beim Betreten der Website der Stadthalle Troisdorf durch den Webserver der Internetseite gespeichert.

Zum anderen können über das Kontaktformular oder die Newsletter-Anforderung bestimmte personenbezogene Daten erfasst werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Personenbezogene Daten werden über die Webseite der Stadthalle Troisdorf nur gespeichert, wenn Sie bei der Eingabe Ihrer Daten in das Kontaktformular oder der Newsletter-Anforderung einer Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Datenschutz

Die Stadt Troisdorf nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Bei Fragen oder Datenschutzverletzungen wenden Sie sich an

Stadt Troisdorf
Datenschutzbeauftragter

Herr Jung
Kölner Str. 176
53840 Troisdorf
Tel. 02241/900-331
E-Mail: datenschutz@troisdorf.de

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/384240
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

Datenerfassung auf der Webseite der Stadthalle Troisdorf

Die Nutzung der Webseite ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich.

Protokolldateien des Webservers

Jeder Aufruf der Internetseite der Stadthalle Troisdorf wird in den Protokolldateien des Webservers erfasst, der die Seite technisch zur Verfügung stellt. Dabei werden folgende Daten gespeichert:

  1. Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite
  2. die genaue Adresse der Unterseite, die angesteuert wurde
  3. die Internetseite, von welcher das zugreifende System auf die Internetseite der Stadthalle Troisdorf gelangt (HTTP-Referrer)
  4. die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des zugreifenden Systems
  5. vom zugreifenden System verwendeter Browser-Typ und –Version
  6. vom zugreifenden System verwendetes Betriebssystem

Die Erfassung dieser Daten dient der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung der Webseite der Stadthalle Troisdorf. Die Daten werden ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit der Webseite zu erhöhen. Im Falle eines Cyberangriffes können die Daten Strafverfolgungsbehörden als zur Strafverfolgung notwendige Informationen bereitgestellt werden.
Insofern besteht für die Speicherung dieser Daten ein berechtigtes Interesse auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die anonymen Daten der Protokolldateien (oder Server-Logfiles) werden außerdem für statistische Auswertungen genutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Speicherung erfolgt getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten.

Cookies

Für die Dauer eines Besuchs (Sitzung) der Webseite der Stadthalle Troisdorf wird auf dem zugreifenden System die Sitzungsnummer (Session-ID) gespeichert. Die Session-ID wird nach dem Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
Außer der Session-ID werden bei einem Besuch der Website der Stadthalle Troisdorf keine weiteren Cookies gespeichert.

(Cookies sind kleine Textdateien, die mit dem Aufruf einer Webseite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie dienen dazu, Internetangebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen; sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.)

Personenbezogene Daten

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben zu Ihrer Anfrage sowie die von Ihnen im Formular angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Das Kontaktformular unterstützt gegenwärtig keine Datenverschlüsselung. Bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet besteht daher die Möglichkeit, dass diese durch Unbefugte zur Kenntnis genommen oder verändert werden können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Entfällt der Speicherungszweck (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage) oder läuft eine vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.
Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Ihre Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an die Stadt Troisdorf wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.
Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs hinterlegte E-Mailadresse wird bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von städtischen Servern als auch von den Servern von CleverElements gelöscht.
Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert werden, bleiben hiervon unberührt.

CleverElements

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir den Dienst CleverElements. Anbieter ist die CleverElements GmbH, Prinzessinnenstr. 19-20, 10969 Berlin (Deutschland).
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegebene E-Mailadresse wird auf den Servern von CleverElements in Deutschland gespeichert. Darüber hinaus wird diese nicht an Dritte weitergegeben.

Datenanalyse durch CleverElements

Mit Hilfe von CleverElements ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir unter anderem sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden. Ausführliche Informationen zu den Funktionen von CleverElements entnehmen Sie folgendem Link: https://cleverelements.com/product.
Wir haben mit CleverElements einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir CleverElements verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverElements unter: https://cleverelements.com/imprint.

Ein Bezug unseres Newsletters ohne die Analysemöglichkeit durch CleverElements ist leider nicht möglich. Wenn Sie keine Analyse durch CleverElements wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Sonstiges

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.