Ein Rucksack
voller Möglichkeiten!

"Kultur" - das ist ein Begriff, der bei 10 bis 14jährigen nicht gerade auf Begeisterung stößt. Der zu ernst und "erwachsen" wirkt. Mit dem Landesförderprojekt "Kulturrucksack NRW" soll sich das ändern: Im Rahmen dieses Programms bieten die Kommunen Lohmar, Overath, Rösrath, Troisdorf und Hennef in diesem Jahr gemeinsam ein buntes, spannendes Freizeit- und Schulangebot für 10 bis 14jährige an. Der Clou dabei: Die Workshops und Kurse sind für die Kinder und Jugendlichen kostenlos.

Zum Hintergrund:
Das Programm "Kulturrucksack" wurde im vergangenen Jahr vom NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport initiiert. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche näher an Kultur zu bringen und Hemmschwellen abzubauen.

Logo NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport


Das Landesprogramm Kulturrucksack NRW wird von den Städten Lohmar, Overath, Rösrath, Troisdorf undHennef im Verbund realisiert. Die Organisation des Programms erfolgt über die Koordinationsstelle des ebenfalls gemeinsam getragenen Projektes KennenLernenUmwelt

Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an die Koordinationsstelle:

Beate von Berg
Museum Burg Wissem
Burgalle 1
53840 Troisdorf

Tel.: 02241-900425
Fax: 02241-900865

vonBergB@troisdorf.de