Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Jens Thiele, Burg Wissem, 2014)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Jonas Lauströer, Burg Wissem, 2013)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Barbara Steinitz: Museum Burg Wissem, 2011)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Jochen Stücke, Museum Burg Wissem, 2010 © VG Bildkunst)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Tobias Kreijtschi, Museum Burg Wissem, 2009)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Janosch, 2006)
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Jens Thiele, Burg Wissem, 2014
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Jonas Lauströer, Burg Wissem, 2013
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Barbara Steinitz: Museum Burg Wissem, 2011
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Jochen Stücke, Museum Burg Wissem, 2010 © VG Bildkunst
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Tobias Kreijtschi, Museum Burg Wissem, 2009
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Janosch, 2006

Inhalt

Stiftungen

Mehrere Stiftungen sind auf Burg Wissem ansässig.
Logo der Stiftung Illustration

Stiftung Wilhelm Alsleben

Wilhelm Alsleben, ein Troisdorfer Unternehmer, hatte bereits in den 1950er Jahren mit dem Sammeln von Originalillustrationen, Holzdruckstöcken, Lithosteinen und Buchausgaben begonnen. Mit der Eröffnung des Museums im Juni 1982 ging die Sammlung Alsleben mit ihren mehr als 350 Exponaten als Stiftung in den Besitz des Museums über.

Stiftung Illustration

Die Städte Troisdorf und Siegburg haben zur Förderung und Bewahrung von Kunst und Kultur gemeinsam die Stiftung Illustration errichtet.
Im Vordergrund steht die Förderung der modernen und zeitgenössischen Illustrationskunst durch Ankäufe von Nach- und Vorlässen, Werkgruppen und wichtigen Einzelwerken sowie die Schaffung eines Bestandes an Originalillustrationen. (mehr...)

Das Herrenhaus der Burg Wissem

Heinz-Müller-Stiftung

Die gemeinnützige Heinz Müller Stiftung bewahrt, fördert und veröffentlicht das fotografische Erbe des Stifters. Das von Heinz Müller über einen Zeitraum von ca. 65 Jahren erstellte Bildmaterial, soweit es einen Bezug zu seiner Heimatstadt Troisdorf hat, dokumentiert auf eindrückliche und einzigartige Weise den Wandel der Stadt Troisdorf nach dem 2. Weltkrieg. (mehr...)

Stiftung Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf

Im Mai 2012 errichten die Stadt Troisdorf, der Heimat- und Geschichtsverein Troisdorf, Herr Wolfgang Schmitz-Mertens und die Reifenhäuser GmbH & Co. KG zur Unterstützung des Museums für Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf die „Stiftung Stadt- und Industriegeschichte Troisdorf" mit Sitz in Troisdorf.


  • Öffnungszeiten
  • Sitemap
  • Impressum