Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Jens Thiele, Burg Wissem, 2014)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Jonas Lauströer, Burg Wissem, 2013)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Barbara Steinitz: Museum Burg Wissem, 2011)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Jochen Stücke, Museum Burg Wissem, 2010 © VG Bildkunst)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Tobias Kreijtschi, Museum Burg Wissem, 2009)Bilderbuchmuseum Burg Wissem (Janosch, 2006)
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Jens Thiele, Burg Wissem, 2014
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Jonas Lauströer, Burg Wissem, 2013
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Barbara Steinitz: Museum Burg Wissem, 2011
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Jochen Stücke, Museum Burg Wissem, 2010 © VG Bildkunst
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Tobias Kreijtschi, Museum Burg Wissem, 2009
Bilderbuchmuseum Burg Wissem
Janosch, 2006

Inhalt

Angebot für Menschen mit Demenz und deren Angehörige oder Begleiter

Neues Vermittlungsangebot im Bilderbuchmuseum auf Burg Wissem

Wir möchten Sie einladen, gemeinsam eine schöne Zeit im Museum zu erleben. In kleinen Gruppen bis maximal acht Personen plus Betreuer begegnen wir ausgewählten Kunstwerken und vertiefen die so gewonnenen Eindrücke anschließend im Rahmen eines kreativen Malangebotes.

Rotkäppchen von Nikolaus Heidelbach, aus »Märchen der Brüder Grimm«, Weinheim: Beltz & Gelberg, 1995
Rotkäppchen von Nikolaus Heidelbach,
aus »Märchen der Brüder Grimm«,
Weinheim: Beltz & Gelberg, 1995

Rotkäppchen und der böse Wolf

Anhand einiger Schätze aus der Sammlung „Rotkäppchen“ wird das bekannte Märchen nacherzählt und durch wenige Requisiten nachempfunden. Dabei sollen auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit erhalten, eigene Erfahrungen und Geschichten zu erzählen, so dass ein Austausch stattfinden kann. Die Führung wird durch ein Kreativangebot abgerundet.

Barrierefreiheit

Auf der Burgallee befinden sich Behindertenparklätze, der Fußweg zum Museum beträgt ca. 200m. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zum Aussteigen mit dem Auto oder Kleinbus bis direkt vor die Tür zu fahren. Barrierefreie Aufzüge am und im Haus sind vorhanden, sowie einige - auch behindertengerechte – Toiletten. Auch die Garderobe ist uneingeschränkt zugänglich. Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Museumskasse sind Ihnen gerne bei der Ankunft und während Ihres Besuches behilflich. Sitzgelegenheiten sind selbstverständlich ebenfalls vorhanden.

Tipp

Kommen Sie entspannt an oder lassen Sie den Museumsbesuch in ruhiger Atmosphäre ausklingen. Nutzen Sie die Möglichkeit, vor- oder nach der Veranstaltung im Café dell Arte in unmittelbarer Nähe zum Museum Kaffee und Kuchen zu genießen oder das angrenzende Restaurant Quattro Passi zu besuchen.

Kosten

Die Führung kostet 60 € zuzüglich 3,50 € reduziertem Eintritt pro Person. Begleitpersonen haben freien Eintritt.
Maximal 8 Personen (plus Begleitpersonen) können an der Führung teilnehmen. Die Veranstaltung dauert ca. 60 min.

Bitte melden Sie sich frühzeitig an unter: 02241/900-427.

Falls Sie weitere Informationen zu den Angeboten für Menschen mit Demenz benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Jennifer Walther-Hammel
Koordination Museumspädagogik
Tel. 02241/900-447
walther-hammelj@troisdorf.de


  • Öffnungszeiten
  • Sitemap
  • Impressum