Besucher-Portal Burg Wissem

Stadt Troisdorf

Aktuelle Meldung:

04.01.2017, 10:11 Uhr

2017: Jubiläum 200 Jahre Schießplatz in der Wahner Heide

Vor 200 Jahren begannen die in Köln stationierten preußischen Truppen, die Wahner Heide als Übungsgelände zu nutzen.

Dies löste eine Entwicklung aus, die nicht nur für die Landschaft, sondern auch für die umliegenden Ortschaften und die gesamte Region nachdrückliche Veränderungen zur Folge hatte. Die Geschichte dieser wechselvollen Beziehung zwischen Militärs, Zivilbevölkerung und dem umgebenden Landschaftsraum ist zugleich spannend und überraschend. Die Auswirkungen prägen die Region bis auf den heutigen Tag.

Das Portal Burg Wissem widmet dieser 200jährigen Geschichte eine Sonderausstellung im Portal und in der Remise der Burg. Die Ausstellung wird in Kooperation mit dem MUSIT, dem Heimat- und Geschichtsverein Troisdorf und der Militärgeschichtlichen Sammlung Wahn sowie mit Unterstützung des Stadtarchivs Troisdorf und des Bergischen Geschichtsvereins Rösrath realisiert.

Sollten Sie in Ihrem Privatbesitz Erinnerungsstücke, Fotos oder Schriftstücke haben, z. B. von Übungen in der Heide, Begebenheiten aus Altenrath oder der Stationierung der belgischen Streitkräfte in Troisdorf, dann würde wir uns sehr freuen, wenn sie uns diese für die Dauer der Ausstellung zur Verfügung stellen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Beate von Berg, Tel.: 02241-900425 oder vonbergb@troisdorf.de.

 

Postkarte

 

Postkarte

 

Postkarte